Die Suche erzielte 143 Treffer. Diese Suche abonnieren

Die Suche bei im Bereich erzielte Treffer - Zurück zur Katalogtrefferliste
Mohnschwestern: Roman / Ilona Einwohlt

von Einwohlt, Ilona [Autor].

book Buch | 2021 | Belletristische Darstellung | Liebe | Nationalsozialismus | Geschichte 2018 | Geschichte 1943 | Bild | Soldat | Widerstand | Liebe | Geheimnis | Junge Frau | DarmstadtIm Sommer 1943 verliebt sich die zwanzigjährige Lotte zum ersten Mal – in den rätselhaften Wilhelm. Warum bloß will er ihre Liebe geheimhalten? Nur im Verborgenen treffen die beiden sich, meist in einem abgelegenen Kellerraum. Er scheint im Widerstand zu sein, aber trägt häufig Uniform. Bei einer ihrer nächtlichen Verabredungen beginnt plötzlich ein Bombenangriff, weit schlimmer, als die Stadt ihn je erlebt hat. Während ihrer dramatischen Flucht verliert Lotte Wilhelm aus den Augen und überlebt die Brandnacht nur knapp, weil sie sich in einen Brunnen retten kann. Das Einzige, was ihr bleibt, ist das kleine Bild von Mohnblumen, das Wilhelm ihr geschenkt hat. Wird sie ihn je wiedersehen? Im Jahr 2018 entdeckt Hazel bei der älteren Frau Mathilda ein Bild, das sie magisch fesselt. Welche Bedeutung haben die Blumen darauf, die sie so in ihren Bann ziehen, und wie kommt es, dass Mathilda so viel über Hazels Leben zu wissen scheint?Verfügbarkeit: Keine Exemplare verfügbar Ausgeliehen (1).
Das Bernsteinmädchen: Roman / Hans Meyer zu Düttingdorf ; nach einer gemeinsamen Idee mit Juan Carlos Risso

von Meyer zu Düttingdorf, Hans [Autor] | Risso, Juan Carlos.

book Buch | 2021 | Belletristische Darstellung | Familie | Zeitgeschichte | Sohn | Auswanderung | Familiengeheimnis | Trennung | Spurensuche | Verlieben | Junge Frau | Geschichte 1938 | Deutscher Soldat | Weltkrieg <1939-1945> | Gegenwart | Deutschland | Argentinien | Weitere Titel zum Thema Reihen: atb 3752.Neu Boltenhagen, 1938: Als Helena sich in den deutschen Matrosen Karl verliebt, verlässt sie ihre argentinische Heimat und zieht zu ihm an die Ostsee. Doch in den Wirren des Zweiten Weltkriegs werden die Liebenden getrennt, und Helena gebärt einen Sohn. Über siebzig Jahre später erhält dieser ein rätselhaftes Erbe von seiner Mutter. Mit einem Bernstein und dem Auftrag, seinen deutschen Wurzeln nachzuspüren, reist Robert von Buenos Aires in das vorpommersche Dorf seines Vaters und ist wie vom Donner gerührt. Warum steht auf dem Familiengrab, dass er und Helena hier im Jahr 1945 begraben worden seien? Und wer ist die zweite Frau auf den alten Fotos? Ein berührender Roman über eine Reise in die Vergangenheit und die Rückkehr in ein anderes Leben.Verfügbarkeit: Keine Exemplare verfügbar Ausgeliehen (3).
Stay away from Gretchen: eine unmögliche Liebe : Roman / Susanne Abel

von Abel, Susanne [Autor].

book Buch | 2021 | Belletristische Darstellung | Debüt | Familie | Zeitgeschichte | Demenz | Vertreibung | Nachkriegszeit | Kinderheitserinnerung | Familie | Besatzungszeit | Nichteheliches Kind | Flucht | Vergewaltigung | Alliierte | Nachkriegsgeneration | Soldat | Mutter | Besatzungsmacht | OstpreußenReihen: Die Gretchen-Reihe / Susanne Abel 1.Bei der 84-jährigen Greta wird eine Alzheimer-Demenz diagnostiziert, die weder sie noch ihr Sohn Tom akzeptieren wollen. Durch die Krankheit werden Ereignisse aus Gretas Kindheit und Jugend in der Zeit um den 2. Weltkrieg wieder präsent. Tom recherchiert. Dabei kommt er Unglaublichem auf die Spur.Verfügbarkeit: Keine Exemplare verfügbar Ausgeliehen (2). Im Buchhandel bestellt (1). Bereitgestellt (1).
Stunden des Aufbruchs: Roman / Nina Konstantin

von Konstantin, Nina [Autor].

book Buch | 2021 | Belletristische Darstellung | Debüt | Berlin | Zeitgeschichte | Frauen | Zeitgeschichte nach 1945 | Geschichte 1951 | Tänzerin | Job | Amerikaner | Soldat | Tanzlokal | Liebe | Junge Frau | Berlin | Weitere Titel zum Thema Reihen: Blanvalet.Der Krieg liegt Jahre zurück, der Wiederaufbau ist in vollem Gange, die Menschen in der geteilten Stadt sehnen sich nach Wohlstand, Vergessen und Sicherheit. Die 19-jährige Kriegswaise Charlotte hingegen träumt von einem aufregenden Leben jenseits ihrer schlecht bezahlten Arbeit in der Großnäherei. Als sie sich in den Ruinen Berlins in einen amerikanischen GI verliebt, ändert sich ihr Schicksal auf unerwartete Weise: Major DeWindt - gutaussehend und um einiges älter als sie - vermittelt ihr eine Stelle im »Midnight«, dem traditionsreichsten Tanzlokal Berlins. Vera, die schillernde, skandalumwitterte Besitzerin, nimmt Charlotte unter ihre Fittiche, und gemeinsam verhelfen die beiden Frauen dem »Midnight« zu neuem Glanz. Doch bald schon legt sich ein Schatten über Charlottes Glück, denn Vera ist in dunkle Machenschaften verwickelt, die Charlottes Liebe zu DeWindt auf eine harte Probe stellen werden ...Verfügbarkeit: Keine Exemplare verfügbar Ausgeliehen (1).
Der Junge aus dem Trümmerland / Sarah Bergmann

von Bergmann, Sarah [Autor].

bookAntolin Buch Buch | 2020 | Jugendbuch | Deutschland | Zeitgeschichte | Krieg/Frieden | Zeitgeschichte nach 1945 | Geschichte 1947 | Nachkriegszeit | Familienkonflikt | Vermisster | Afroamerikaner | Liebesbeziehung | Junge | Mutter | Soldat | Vater | Berlin | Antolin | Weitere Titel zum Thema Berlin 1947: Wenn Paul nicht gerade mit seinen Freunden in den Trümmern Abenteuer erlebt, versucht er, auf dem Schwarzmarkt Lebensmittel zu organisieren. Sein Vater ist im Krieg verschollen, also fühlt Paul sich für seine Mutter verantwortlich. Doch dann erfährt er, dass sie den afroamerikanischen Soldaten Bill heiraten will. Für Paul bricht eine Welt zusammen. Denn er ist fest davon überzeugt, dass sein von ihm als Held verehrter Vater zurückkehren wird. Paul sieht nur eine Lösung: Er muss dafür sorgen, dass Bill aus seiner Familie verschwindet. Koste es, was es wolle.Verfügbarkeit: Ausleihbare Exemplare: Löbau Stadtbibliothek [Signatur: B Ber] (1).
Barrie: wie ich eine Hündin rettete - und sie mich / Seán Laidlaw ; aus dem Englischen von Johanna Wais

von Laidlaw, Sean [Autor] | Wais, Johanna Sophia.

book Buch | November 2020 | Erlebnisbericht | Militärischer Einsatz | Beziehung | Hund | Soldat | Syrien | Weitere Titel zum Thema Als der britische Soldat Sean Laidlaw in den Trümmern eines Hauses in Syrien einen kleinen Welpen entdeckt, ist es um den "harten Kerl" geschehen und er setzt alles daran, die Hündin nach seinem Einsatz mit nach England zu nehmen.Verfügbarkeit: Keine Exemplare verfügbar Ausgeliehen (1).
Die verdammte Generation: Gespräche mit den letzten Soldaten des Zweiten Weltkriegs / Christian Hardinghaus

von Hardinghaus, Christian [Autor].

book Buch | 2020 | Zweiter Weltkrieg | Weltkrieg | Deutschland <Wehrmacht> | Weltkrieg <1939-1945> | Wehrmacht | Vergangenheitsbewältigung | Deutschland | Aufsatzsammlung | Interview | Soldat | Weitere Titel zum Thema Alle bisherigen Versuche einer differenzierten Betrachtung unserer dunkelsten Geschichte scheiterten. Die Legende einer sauberen Wehrmacht ist zur Legende einer verbrecherischen Wehrmacht verkommen. Dabei haben historische Erkenntnisse nie bezweifelt, dass nur ein geringer Teil der Wehrmachtssoldaten an Kriegsverbrechen und Holocaust beteiligt war. Wenn es gelingt, dies anzuerkennen, können wir den Blick auf unsere Vergangenheit erweitern und uns selbst besser verstehen lernen. Wer weiß denn schon, wie es sich anfühlte, in einem Jagdflieger abgeschossen zu werden und allein im Mittelmeer zu treiben? Wie ertrugen unsere Väter und Großväter die qualvolle Hitze in Afrika oder unerträgliche Kälte und Hunger im Kessel von Stalingrad? Können wir weiterhin pauschal verurteilen, wenn wir erfahren, welches Leid Bromberger Blutsonntag, Rheinwiesenlager oder die Gemetzel während des D-Days und der Allerseelenschlacht über deutsche Soldaten gebracht haben?Verfügbarkeit: Ausleihbare Exemplare: Christian-Weise-Bibliothek Zittau [Signatur: D 343.6 Har] (1). Ausgeliehen (1).
Die Bagage: Roman / Monika Helfer

von Helfer, Monika [Autor].

book Buch | 2020 | Familie | Soldat | Vater | Ausgrenzung | Autobiographischer Roman | Familie | Großeltern | Familienkonflikt | Bergdorf | Weltkrieg <1914-1918> | Armut | Vorarlberg | Weitere Titel zum Thema Josef und Maria Moosbrugger leben mit ihren Kindern am Rand eines Bergdorfes. Sie sind die Abseitigen, die Armen, die Bagage. Es ist die Zeit des ersten Weltkriegs und Josef wird zur Armee eingezogen. Die Zeit, in der Maria und die Kinder allein zurückbleiben und abhängig werden vom Schutz des Bürgermeisters. Die Zeit, in der Georg aus Hannover in die Gegend kommt, der nicht nur hochdeutsch spricht und wunderschön ist, sondern eines Tages auch an die Tür der Bagage klopft. Und es ist die Zeit, in der Maria schwanger wird mit Grete, dem Kind der Familie, mit dem Josef nie ein Wort sprechen wird: der Mutter der Autorin.Verfügbarkeit: Ausleihbare Exemplare: Christian-Weise-Bibliothek Zittau [Signatur: H Hel] (1), Fahrbibliothek [Signatur: H Hel] (1), Kreisergänzungsbibliothek [Signatur: H Hel] (1), Löbau Stadtbibliothek [Signatur: H Hel] (1).
Träume aus Samt: das Schicksal einer Familie : Roman / Ulrike Renk

von Renk, Ulrike [Autor].

book Buch | 2020 | Belletristische Darstellung | Krieg/Frieden | Nationalsozialismus | Familie | Liebe | Geschichte 1940 | Verlieben | Weltkrieg <1939-1945> | Jüdische Familie | Tochter | Familiensaga | Soldat | Deutsche | Flucht | Chicago <Ill.> | Weitere Titel zum Thema Reihen: Die Seidenstadt-Saga / Ulrike Renk 4.Chicago in den 1940ern: Ruth glaubt, die Liebe ihres Lebens gefunden zu haben, aber Eddie ist Soldat und der Krieg scheint noch lange nicht zu Ende. Er wird auf den Philippinen stationiert, noch bevor sie die Chance haben, sich wirklich kennenzulernen. Für Ruth bricht eine Welt zusammen: Zu lange hat sie nicht mehr an die Liebe geglaubt, und jetzt, da sie hofft, sie gefunden zu haben, wird sie ihr erneut genommen. Allen Widrigkeiten zum Trotz schreiben sie sich Briefe, doch ihr Glück bleibt fragil. Wird Eddie den Krieg überleben? Wird ihre Liebe diese schwierige Zeit überstehen?Verfügbarkeit: Keine Exemplare verfügbar Ausgeliehen (4).
Als wir wieder Hoffnung hatten: Roman / Melanie Metzenthin

von Metzenthin, Melanie [Autor].

book Buch | 2020 | Belletristische Darstellung | Norddeutschland | Historisches | Frauen | Soldat | Krankenschwester | Weltkrieg <1914-1918> | Existenzkampf | Ehemann | Familie | Hamburg | Weitere Titel zum Thema Reihen: Diana; Die Hafenschwester / Melanie Metzenthin 2.Hamburg, 1913: Mit ihrer großen Liebe Paul hat Krankenschwester Martha drei gesunde Kinder, eine schöne Wohnung und sogar eine Einladung nach Amerika, um ihre Freundin Milli zu besuchen. Doch die Stadt steht kurz vor dem Ausbruch des 1. Weltkrieges und Marthas Träume von der Zukunft zerplatzen. Trotz seiner 41 Jahre wird Paul eingezogen und Martha muss sich in dieser schweren Zeit allein um das Überleben ihrer Familie kümmern. Als Paul nach einem Granatenangriff schwer entstellt zurückkehrt, wird ihre Ehe auf eine harte Probe gestellt. Martha tut alles für ihren Mann, Paul unterzieht sich aber nur unwillig den nötigen Operationen und scheint aufgegeben zu habenVerfügbarkeit: Ausleihbare Exemplare: Christian-Weise-Bibliothek Zittau [Signatur: M Met] (1).
Spurensuche 1945: ein jüdischer Emigrant befragt seine Abiturklasse / Walter Jessel ; herausgegeben und mit einer Einführung von Brian E. Crim ; aus dem Englischen übersetzt, mit Anmerkungen ergänzt und einem Nachwort von Margrit Frölich

von Jessel, Walter [Autor].

book Buch | [2020] | USA. Army | Jessel, Walter | Geschichte 1945 | Mitschüler | Soldat | Deutscher Einwanderer | Juden | Judenverfolgung | Nationalsozialismus | VergangenheitsbewältigungEnde September 1945 kehrt Walter Jessel als amerikanischer Soldat in seine zerstörte Heimatstadt Frankfurt am Main zurück, wenige Monate, nachdem die Stadt am 29. März von den Amerikanern erobert und von den Nationalsozialisten befreit worden war. Hier wurde er 1913 geboren, hier wuchs er in einer jüdischen Familie auf. 1933 floh er vor den Nationalsozialisten. Mit gemischten Gefühlen kommt er in seine Geburtsstadt zurück. Nun sucht er seine ehemaligen nichtjüdischen Mitschüler auf, mit denen er 1931 an der Musterschule Abitur gemacht hat. Er will von ihnen erfahren, wie sie die zwölf Jahre der nationalsozialistischen Diktatur erlebt haben und wie sie auf den Zusammenbruch blicken. „Die Besuche bei meinen Klassenkameraden und deren Familienangehörigen, die ich in diesem Buch beschrieben habe, waren nicht eine Sache sentimentaler Erinnerung, sondern der Versuch, eine ziemlich grundlegende Frage zu beantworten (…): Würden sich Angehörige anderer Nationen, wenn sie in dieselbe Situation wie die Deutschen während des Hitlerregimes versetzt worden wären, genauso verhalten haben?“ – Walter JesselVerfügbarkeit: Ausleihbare Exemplare: Löbau Stadtbibliothek [Signatur: D 343.2 Jes] (1).
Verraten und Verkauft: Lug und Betrug

von Kleine, Peter [Autor].

Computerdatei eBook zum Download | 2020 | Quelle | Briefsammlung | Politische Einstellung | Irakkrieg | Soldat | USA | Liebe & Beziehung | Weitere Titel zum Thema Briefesammlung von Soldaten (im Irak und der ganzen Welt), Veteranen und Angehörigen der Soldaten, teilweise mit Bezug auf Film und Buch "Fahrenheit 9/11".Verfügbarkeit: Prüfe, ob verfügbar
Der lange Weg: von der Memel zur Moskwa : Roman / Arno Surminski

von Surminski, Arno [Autor].

book Buch | 2019 | Belletristische Darstellung | Historisches | Krieg/Frieden | Krieg | Russlandfeldzug <1812> | Napoleonische Armee | Geschichte 1807-1914 | Junger Mann | Soldat | Ostpreußen | Weitere Titel zum Thema Ostpreußen im Jahr 1812. Martin Millbacher, Sohn eines Bauern an der Memel, lässt sich vom Glanz der Armee der „Zwanzigsprachigen“ verführen und zieht mit westfälischen Kanonieren für Napoleon in den Krieg. Er hofft auf Abenteuer und reiche Beute, doch sein Weg nach Moskau und zurück hält anderes für ihn bereit. Er gerät in die Schlachten von Smolensk und Borodino, erlebt die Feuersbrunst von Moskau und schließlich das massenhafte Sterben an der Beresina wie im litauischen Wilna. Sprachgewaltig erzählt Arno Surminski vom Schicksal des jungen Ostpreußen in den Wirren des napoleonischen Russlandfeldzugs. Sein Roman ist lebendige Geschichte, nicht aus der Sicht von Generälen und Monarchen, sondern aus der Perspektive der einfachen Soldaten. Kein Ruhmesblatt für die Herrscher, die für die Kriege verantwortlich sind ...Verfügbarkeit: Keine Exemplare verfügbar Ausgeliehen (1).
Für immer die Deine: Roman / Jana Voosen

von Voosen, Jana [Autor].

book Buch | 2019 | Belletristische Darstellung | Krieg - Frieden | Liebe | Ehepaar | Familie | Ehemann | Weltkrieg <1939-1945> | Gegenwart | Liebe | Recherche | Soldat | Journalistin | Vergangenheit | Altes Land | Weitere Titel zum Thema Reihen: Heyne 42311.Altes Land, 1939: Es ist ein Skandal, der das Dorf Jork wochenlang in Atem hält. Die erst 17-jährige Tochter des wohlhabenden Obstbauern Landahl erwartet ein Kind vom Sohn des Pfarrers. Trotz überstürzter Hochzeit und angekratztem Ruf ist das junge Paar glücklich. Doch als der Zweite Weltkrieg ausbricht, muss Fritz an die Front, und Klara schlägt sich mit ihrem Sohn alleine in einer kleinen Wohnung in Hamburg durch. Als sie entdeckt, dass der alte Mann in der Dachgeschosswohnung nicht der ist, für den er sich ausgibt, trifft Klara eine folgenschwere Entscheidung.Verfügbarkeit: Ausleihbare Exemplare: Christian-Weise-Bibliothek Zittau [Signatur: V Voo ] (1).
Propaganda: Roman / Steffen Kopetzky

von Kopetzky, Steffen [Autor].

book Buch | 2019 | Belletristische Darstellung | Krieg/Frieden | Krieg - Frieden | Allerseelenschlacht | Weltkrieg <1939-1945> | Vietnamkrieg | US-Soldat | Deutschland | Weitere Titel zum Thema John Glueck ist im Krieg. Tief in Deutschland, im dunklen Hürtgenwald in der Eifel, 1944. Vor kurzem noch war er Student in New York, voller Liebe zur deutschen Kultur seiner Vorfahren; dann, als Offizier bei Sykewar, der Propaganda-Abteilung der US-Army, traf Glueck in Frankreich sein Idol Ernest Hemingway. Für ihn zieht Glueck in den scheinbar unbedeutenden, doch von der Wehrmacht eisern verteidigten Hürtgenwald bei Aachen. Er entdeckt das Geheimnis des Waldes, als eine der größten Katastrophen des Zweiten Weltkriegs beginnt: die "Allerseelenschlacht" mit über 15 000 Toten. Was kann John Glueck noch retten? Sein Kamerad Van, der waldkundige Seneca-Indianer? Seine halsbrecherischen Deutschkenntnisse? Ein Wunder?Verfügbarkeit: Ausleihbare Exemplare: Christian-Weise-Bibliothek Zittau [Signatur: K Kop] (1).
Schicksalstage am Fjord: Roman / Sofie Berg

von Berg, Sofie [Autor].

book Buch | 2019 | Belletristische Darstellung | Debüt | Familie | Nationalsozialismus | Schwiegertochter | Familie | Verlieben | Besetzung | Weltkrieg <1939-1945> | Deutscher Soldat | Verhaftung | Widerstand | Hilfe | Norwegen | Weitere Titel zum Thema Reihen: Gmeiner Spannung.Das Leben in Norwegen unter der deutschen Besatzung ist gefährlich, vor allem für diejenigen, die Widerstand leisten. Nach der Verhaftung von Vater und Schwager wendet sich die junge Norwegerin Ingrid Bakken hilfesuchend an ein Mitglied der norwegischen Nazipartei und wird damit für ihre Familie zur Verräterin. Ingrid bemüht sich, das Verhältnis zu ihrer Familie zu retten - und hat Erfolg. Doch dann begegnet ihr die große Liebe - in Gestalt eines deutschen Soldaten. Wird sie es wagen, ihren Gefühlen nachzugeben?Verfügbarkeit: Keine Exemplare verfügbar Ausgeliehen (1).
Die Griechen von Görlitz 1916-1919 / Gerassimos Alexatos ; aus dem Griechischen übersetzt von Dr. Stavros Stavrou und Gerassimos Alexatos, mit einem Vorwort von Prof. Dr. Hans Eideneier Band 28.

von Alexatos, Gerassimos [Autor] | Eideneier, Hans | Stavrou, Stavros.

book Buch | [2018] | Regionalgeschichte | Armee | Gefangener | Begegnung | Soldat | Kaiserreich | Weltkrieg <1914-1918> | Görlitz | GriechenReihen: Geschichtswissenschaft.Verfügbarkeit: Verfügbarer Präsenzbestand: CWB Zittau Altbestand [Signatur: Lus. XIV b, 10994 ] (1).
Das Tor zur Macht: historischer Roman / Robert Fabbri ; aus dem Englischen von Michael Windgassen

von Fabbri, Robert [Autor] | Windgassen, Michael.

book Buch | 2018 | Historisches | Altertum | Tiberius Claudius Maximus | Schlacht | Historischer Roman | Soldat | Geheimauftrag | Anfang - 500 | Geschichte | Rom | Weitere Titel zum Thema Reihen: rororo; Vespasian / Robert Fabbri 2.Rom, im Jahr 30 n. Chr. Nur ein Mann kann Seianus zu Fall bringen, den Kommandeur der Prätorianergarde, der alle Macht in Rom an sich gerissen hat: der thrakische Priester Rhotekes. Nur ein Mann kann ihn heimlich nach Rom bringen: Vespasian, dem der Verräter einst bei der Niederschlagung des thrakischen Aufstands entkam. Vespasian überwindet Festungsmauern. Hinterhalte in verschneiten Bergen. Piraten auf hoher See. Seianus' Spione. Doch die schlimmste Gefahr lauert im Herzen des römischen Reiches selbst, im verkommenen Hof von Tiberius, dem paranoiden und lasterhaften Kaiser von Rom. 1. Das Schwert des Tribuns, 2. Das Tor zur Macht, 3. Der falsche Gott, 4. Der gefallene AdlerVerfügbarkeit: Ausleihbare Exemplare: Christian-Weise-Bibliothek Zittau [Signatur: F Fab] (1).
Wie Treibholz im Sturm: Roman / Daniela Ohms

von Ohms, Daniela [Autor].

book Buch | April 2018 | Belletristische Darstellung | Nationalsozialismus | Zweiter Weltkrieg | Liebe | Soldat | Gut <Landwirtschaft> | Flucht | Vergangenheit | Kriegsende | Junge Frau | Geheimnis | Verlieben | Einquartierung | Weltkrieg <1939-1945> | Flüchtling | Schleswig-Holstein | Weitere Titel zum Thema Eine winzige, unbeheizte Dachkammer auf einem Gutshof in Schleswig-Holstein ist Hannahs Zuhause, seit sie aus Hamburg evakuiert wurde. In einer einzigen Bombennacht hat sie ihre gesamte Familie verloren. Als weitere Flüchtlinge nach Ende des Zweiten Weltkriegs auf dem überfüllten Hof eintreffen, muss Hannah die Kammer teilen, und das Wunder geschieht: Der halb verhungerte Soldat Moritz reißt sie aus ihrer Lethargie. Mit ihm sammelt sie Treibholz am Strand, um zu heizen. Mit ihm zusammen will sie den Hungerwinter, der in Schleswig-Holstein herrscht und den Flüchtlingen schwer zusetzt, überleben. Doch als sie sich näherkommen und beginnen, sich ihre Geschichten zu erzählen, muss Hannah erfahren, dass Moritz nicht bleiben kann ...Verfügbarkeit: Ausleihbare Exemplare: Christian-Weise-Bibliothek Zittau [Signatur: O Ohm] (1).
Piccola Sicilia: Roman / Daniel Speck

von Speck, Daniel [Autor] | Rotschopf, Michael | Helm, Luise.

book Buch | 2018 | Belletristische Darstellung | Liebe | Familie | Geschichte 1942 | Gegenwart | Großvater | Liebe | Besetzung | Deutscher Soldat | Italienische Jüdin | Familiensaga | Reise | Flugzeugwrack | Pianist | Spurensuche | Familiengeheimnis | Archäologin | Tunis | Sizilien | Berlin | Weitere Titel zum Thema Vor der Küste Siziliens wird das Wrack einer Ju 52 entdeckt. Die Archäologin Nina entdeckt auf der Passagierliste den Namen ihres seit dem 2. Weltkrieg vermissten Großvaters Moritz Reincke. Von einer alten Frau erfährt sie Moritz' Geschichte, die in Tunis 1942 eine dramatische Wendung genommen hat. Fortsetzung: Jaffa RoadVerfügbarkeit: Ausleihbare Exemplare: Christian-Weise-Bibliothek Zittau [Signatur: S Spe] (1), Fahrbibliothek [Signatur: S Spe] (1), Löbau Stadtbibliothek [Signatur: S Spe] (1).

Powered by Koha