Die Suche erzielte 413 Treffer. Diese Suche abonnieren

Die Suche bei im Bereich erzielte Treffer - Zurück zur Katalogtrefferliste
Hilgersdorf: Impressionen und Erinnerungen aus dem ehemals nördlichsten Ort Böhmens / Jochen Lebelt VII

von Lebelt, Jochen [Autor].

Zeitschrift Zeitschrift | 01.01.2022 | Regionalgeschichte | Geschichte | Überschwemmung | Unwetter | Brandstiftung | Erinnerung | Klimaänderung | Wettervorhersage | Böhmen | Lobendava-SeverníVerfügbarkeit: Verfügbarer Präsenzbestand: CWB Zittau Altbestand [Signatur: Boh. 2605 (7) / XX ] (1).
Hilgersdorf: Impressionen und Erinnerungen aus dem ehemals nördlichsten Ort Böhmens / Jochen Lebelt VI

von Lebelt, Jochen [Autor].

book Buch | 2021 | Regionalgeschichte | Licht | Erinnerung | Böhmen | Lobendava-SeverníVerfügbarkeit: Verfügbarer Präsenzbestand: CWB Zittau Altbestand [Signatur: Boh. 2605 (6) / XX ] (1).
Die drei Leben der ehrenwerten Mrs Evelyn Taylor-Clarke / Suzanne Goldring ; Übersetzung: Monika Kempf

von Goldring, Suzanne [Autor] | Kempf, Monika.

book Buch | 2021 | Belletristische Darstellung | Debüt | Erfahrungen | Liebe | Zeitgeschichte | Geheimnis | Greisenalter | Altenheim | Nachkriegszeit | Engländerin | Weltkrieg <1939-1945> | Erinnerung | Deutschland | Weitere Titel zum Thema Als ihre Nichte ein vergilbtes Foto eines kleinen Mädchens und einen Pass ihrer Tante mit einem anderen Namen findet, hat sie einige Fragen. Evelyn wird gezwungen, sich an einen Ort in Deutschland zu erinnern, der »Das verbotene Dorf« genannt wurde, und an eine Frau, die Eva genannt wurde und unter zitternden Gefangenen alles aufs Spiel setzt, um den zu finden, der das Leben ihres Mannes auf dem Gewissen hat.Verfügbarkeit: Keine Exemplare verfügbar Ausgeliehen (1).
Oh, William! [Tonträger] / Elizabeth Strout ; gelesen von Gabriele Blum ; aus dem amerikanischen Englisch von Sabine Roth

von Strout, Elizabeth [Autor] | Roth, Sabine | Blum, Gabriele.

Ton Ton | [2021] | MP3-CD | Lesung | MP3 | Lesung | Ehe/Beziehung | Ehemann | Erinnerung | Weitere Titel zum Thema Die Schriftstellerin Lucy Barton lebt in New York. Sie ist Witwe, ihre Kinder sind erwachsen, als sie zufällig wieder in Kontakt mit William, ihrem ersten Ehemann, kommt. Gemeinsam blicken sie auf ihre Vergangenheit zurück.
Fußnote: Vollständige Lesung
Verfügbarkeit: Keine Exemplare verfügbar Ausgeliehen (1).
Der neunzigste Geburtstag: ein ländliches Idyll / Günter de Bruyn

von Bruyn, Günter de [Autor].

book Buch | Oktober 2021 | Belletristische Darstellung | Gesellschaft | Alter | Erinnerung | Gesellschaft | Geschwister | Vorbereitung | Greisenalter | Geburtstagsfeier | BrandenburgReihen: Fischer Taschenbuch.Wittenhagen in Brandenburg: Hedwig Leydenfrost lebt zusammen mit ihrem Bruder Leonhardt, einem pensionierten Bibliothekar, im Dorf ihrer Kindheit. Die Familie will im kommenden Sommer Hedwigs neunzigsten Geburtstag feiern und das Fest mit einer Spendenaktion für Flüchtlinge verbinden. Es ist das Jahr, in dem die Kanzlerin sagt: "Wir schaffen das." Die Monate vergehen, es wird Winter und bitterkalt in der märkischen Provinz. Auf Eis und Schnee folgt die Schlehen- und Apfelblüte. Die Jahreszeiten wechseln sich ab, das große Fest für Hedwig Leydenfrost rückt immer näher. Der letzte Frühling, der letzte Sommer vielleicht nach einem langen Leben ...Verfügbarkeit: Ausleihbare Exemplare: Bibliothek Reichenbach/O.L. [Signatur: B Bru] (1).
Nach Mattias: Roman / Peter Zantingh ; aus dem Niederländischen von Hanni Ehlers

von Zantingh, Peter [Autor] | Ehlers, Hanni.

book Buch | 2021 | Belletristische Darstellung | Tod | Großdruck | Tod | Junger Mann | Freund | Familie | Erinnerung | TrauerarbeitReihen: detebe.Amber singt bei einem Konzert gegen ihren Schmerz an; Quentin läuft Kilometer um Kilometer, um der Erinnerung zu entkommen, und Kristianne möchte die wahre Geschichte ihres Sohnes erzählen. Diese Leben und das von fünf weiteren Menschen überkreuzen sich durch Mattias’ unerwartetes Verschwinden auf schicksalhafte Weise. Wie Puzzlesteine fügen sich ihre Geschichten zu einem Abbild von Mattias und werden trotz aller Trauer zu Zeugen seiner Begeisterungsfähigkeit und seines unbeugsamen Mutes, sich dem Leben jeden Tag vorbehaltlos hinzugeben.Verfügbarkeit: Keine Exemplare verfügbar Ausgeliehen (1).
Heimliche Reisen / Helga Schütz

von Schütz, Helga [Autor].

book Buch | 2021 | Belletristische Darstellung | Zeitgeschichte | Jugendliebe | Lebensweg | Ältere Frau | Erinnerung | Wiederbegegnung | Weitere Titel zum Thema »Wir sind in unserem Schicksal zu Hause« - ein klarer Satz, den die Erzählerin träumt und sogleich bezweifelt. Denn wie man in verschiedene Heimstätten zieht, so verändern sich die Gewissheiten, wie es denn war, das eigene Schicksal. Helga Schütz spürt verwundert dem Echo der Erinnerungen nach: an die schlesische Kindheit, die kargen Dresdner Jahre, die marode Villa am Glienicker See im Schatten der Mauer, die Nachtwachen am Bett des todkranken Kindes, ein Berliner Hochhaus mit wachsamen Nachbarn und immer wieder an Erkundungen in der Ferne. Hat sie sich nicht sehenden Auges in Schwierigkeiten manövriert, nicht stets komplizierte, unpraktische Männer geliebt, Katastrophen verkannt? Die Vergangenheiten schicken ihre Geister in diese bestrickende, weise, gewitzte Lebenserzählung, und nur eines ist gewiss: »Das größte Geheimnis kommt zum Schluss.«Verfügbarkeit: Keine Exemplare verfügbar Ausgeliehen (1).
Mein Freund RamTamTam / Helme Heine

von Heine, Helme [Autor].

book Buch | [2021] | Bilderbuch | Freundschaft | Tod | Freundschaft | Erinnerung | Hund | Weitere Titel zum Thema Jede Nacht träumt ein Kind von der weiten Welt und phantastischen Schätzen. Und plötzlich steht das große Abenteuer vor der Tür: RamTamTam. Ein strubbeliger Hund, der zum besten Freund wird. Jahrelang gehen sie durch dick und dünn, bis RamTamTam, nun alt und grau, eines Tages einschläft und nicht mehr aufwacht. Doch die Abenteuer der beiden sind noch lange nicht zu Ende.Verfügbarkeit: Ausleihbare Exemplare: Christian-Weise-Bibliothek Zittau [Signatur: Buch 1 J 0 Hei ] (1).
Gehirn & Geist: Das Magazin für Psychologie und Hirnforschung Heft 5.

von Könneker, Carsten [Chefred.].

Zeitschrift Zeitschrift | 01.04.2021 | Psychologie | Erinnerung | Wohlbefinden | Radiologie | Automatische Spracherkennung | Neid | Vertrauen | Bewegung | Diagnostik | Akzeptanz- und Commitment Therapie | Gehirn | Künstliche Intelligenz | Vergleich | Medizin | Psychologie | Therapie | Hirnforschung | Gesundheit | Epigenetik | Psyche | Umweltschutz | Umwelt | Klimaschutz | Akzeptanz | Transplantation | Gehirn und Geisterscheint monatlich, 7,90 €Verfügbarkeit: Ausleihbare Exemplare: Christian-Weise-Bibliothek Zittau (1).
Die Farbe von Zitronen / von Kenesha Sneed ; Übersetzung: Kathrin Köller

von Sneed, Kenesha [Autor] | Köller, Kathrin.

bookAntolin Buch Buch | [2021] | Bilderbuch | Gefühle | Bewältigung | Trauer | Erinnerung | Kunst | Verlust | Antolin | Weitere Titel zum Thema Manchmal überkommt Eisha eine große Sehnsucht, die sie traurig macht. Ihre Mutter weiß liebevoll damit umzugehen.
Fußnote: "Eine Geschichte über Abschied und Erinnerung" - Umschlag
Verfügbarkeit: Ausleihbare Exemplare: Christian-Weise-Bibliothek Zittau [Signatur: Religion/Trauer 1 J 0 Sne] (1).
Oh, William!: Roman / Elizabeth Strout ; aus dem Amerikanischen von Sabine Roth

von Strout, Elizabeth [Autor] | Roth, Sabine.

book Buch | 2021 | Belletristische Darstellung | Ehe/Beziehung | Exmann | Schriftstellerin | Scheidung | Ehe | Hilfe | Kinder | Erinnerung | New York <NY> | Weitere Titel zum Thema Elizabeth Strout ist eine scharfsinnige und mitfühlende Chronistin des Alltags, all der kleinen und großen Dramen, die man Leben nennt. In ihrem neuen Roman erzählt Lucy Barton (die Heldin aus den Romanen »Die Unvollkommenheit der Liebe« und »Alles ist möglich«) von der komplexen und innigen Beziehung zu ihrem ersten Mann William, von den Anfängen, als sie noch studierten, von ihren beiden Töchtern und vom schmerzvollen Ende ihrer Ehe. Doch obwohl sie neue Partner, neue Liebe finden, bleiben sie einander jahrzehntelang verbunden. Und als William Hilfe braucht, ist es Lucy, an die er sich wendet ...Verfügbarkeit: Keine Exemplare verfügbar Ausgeliehen (2).
Ferne Heimat Sudetenland: Erinnerungen und Gedanken / Reinhard F. F. Heller

von Heller, Reinhard F. F [Autor].

book Buch | [2021] | Erzählungen | Münchener Abkommen | Kriegsende | Vertreibung | Familie | Heimat | Österreich-Ungarn | Gedanke | Erinnerung | Tschechoslowakei | Mähren | Sudetenland | BöhmenVerfügbarkeit: Verfügbarer Präsenzbestand: CWB Zittau Altbestand [Signatur: Boh. 2789 / V b ] (1).
Erste Person Singular: Erzählungen / Haruki Murakami ; aus dem Japanischen von Ursula Gräfe

von Murakami, Haruki [Autor] | Gräfe, Ursula.

book Buch | 2021 | Belletristische Darstellung | Erzählungen | Männer | Beziehung | Musik | Erinnerung | Einsamkeit | Männer | Kurzgeschichte | Erzählung | Weitere Titel zum Thema Neue Kurzgeschichten des japanischen Erfolgsautors, die oft um junge Männer und die westliche Musik kreisen.Verfügbarkeit: Ausleihbare Exemplare: Christian-Weise-Bibliothek Zittau [Signatur: M Mur] (1), Fahrbibliothek [Signatur: M Mur] (1), Löbau Stadtbibliothek [Signatur: M Mur] (1).
Raumfahrer [Tonträger] / Lukas Rietzschel ; gelesen von Christian Friedel

von Rietzschel, Lukas [Autor] | Friedel, Christian.

Ton Ton | [2021] | Lesung | Lesung | Familie | Zeitgeschichte nach 1945 | Familie | Deutschland (DDR) | Ostdeutschland | Idealität | Erinnerung | Kamenz | Weitere Titel zum Thema Als Jan den Patienten Herrn Kern kennenlernt, wird sein Familiengefüge ins Wanken gebracht. Über die Vergangenheit wurde nie gesprochen, das ostdeutsche Leben nicht aufgearbeitet. Jan möchte lange Verdrängtes verstehen und findet viel über seine Familie und den Künstler Georg Baselitz heraus.
Fußnote: Ungekürzte Lesung
Verfügbarkeit: Keine Exemplare verfügbar Ausgeliehen (1).
Raumfahrer: Roman / Lukas Rietzschel

von Rietzschel, Lukas [Autor].

book Buch | [2021] | Belletristische Darstellung | Sachsen | Familie | Zeitgeschichte nach 1945 | Deutschland (DDR) | Ostdeutschland | Erinnerung | Familie | Identität | Kamenz | Weitere Titel zum Thema Als Jan den Patienten Herrn Kern kennenlernt, wird sein Familiengefüge ins Wanken gebracht. Über die Vergangenheit wurde nie gesprochen, das ostdeutsche Leben nicht aufgearbeitet. Jan möchte lange Verdrängtes verstehen und findet viel über seine Familie und den Künstler Georg Baselitz heraus.Verfügbarkeit: Keine Exemplare verfügbar Ausgeliehen (4).
Bitterer Zucker: Roman / Avni Doshi ; aus dem Englischen von Frauke Brodd

von Doshi, Avni [Autor] | Brodd, Frauke.

book Buch | November 2021 | Belletristische Darstellung | Debüt | Familie | Erinnerung | Demenz | Mutter | Tochter | Ambivalenz | Indien | Weitere Titel zum Thema »Bitterer Zucker« ist eine Liebesgeschichte. Aber nicht zwischen zwei Liebenden, sondern zwischen Mutter und Tochter. Und stellt die Frage, was wir wirklich von jenen wissen, die uns am nächsten stehen – und damit letztlich über uns selbst. Tara erinnert die Vergangenheit auf ihre Art, ihre Tochter Antara auf eine ganz andere. In ihrer Jugend war Tara, Tochter aus gutem Haus, eine eigenwillige Frau, die keine Rücksicht nahm: Sie brach aus ihrer unglücklichen Ehe aus, ging in einen Ashram, wurde die Geliebte des Gurus. Danach lebte sie als Bettlerin auf der Straße – und alles immer mit ihrer Tochter Antara im Schlepptau. Jetzt ist sie eine alte Frau, die Dinge vergisst und über Nacht das Gas anlässt. Und Antara muss sich um eine demente Mutter kümmern, die sich nie um ihre Tochter gekümmert hat.Verfügbarkeit: Keine Exemplare verfügbar Ausgeliehen (1).
Die Träume der Bienen: ein Inselgarten-Roman / Patricia Koelle

von Koelle, Patricia [Autor].

book Buch | April 2021 | Belletristische Darstellung | Natur/Umwelt | Frauen | Lehrerin | Erinnerung | Hof | Freundschaft | Berlinerin | Erbschaft | Oderbruch | Fehmarn | Weitere Titel zum Thema Reihen: Die Inselgärten-Reihe / Patricia Koelle 3.Sila Beer, 44 Jahre alt, arbeitet als Tischlerin in Berlin. Als sie erfährt, dass sie im Oderbruch einen alten Hof geerbt hat, macht sie sich nicht nur auf eine Reise in ihre alte Heimat, sondern auch auf eine Reise in die Vergangenheit, in der schmerzhafte Erinnerungen wach werden, an die Kindheit in der DDR und die Flucht in den Westen. Doch auch die guten Erinnerungen kommen zurück: an die Bienen und Pflanzen, die sie als Kind begleitet haben. Aber Sila ist sich nicht sicher, ob sie im Hier und Jetzt einen Neustart wagen soll, und ob der Oderbruch für sie wirklich der richtige Ort ist, um glücklich zu werden. Als sie über einen Gartenblog die 27-jährige Lehrerin Lexi Rehling kennenlernt, die auf Fehmarn einen Garten betreut und ihren Schulkindern dort die Natur näherbringt, entsteht eine Freundschaft, die beide gleichermaßen inspiriert, zu neuen Taten und neuen Zielen ...Verfügbarkeit: Ausleihbare Exemplare: Christian-Weise-Bibliothek Zittau [Signatur: K Koe] (1).
Ein Lied für die Vermissten: Roman / Pierre Jarawan

von Jarawan, Pierre [Autor].

book Buch | [2020] | Belletristische Darstellung | Arabische Welt | Naher Osten | Geschichte 2011 | Geschichte 1994 | Rückkehr | Arabischer Frühling | Erinnerung | Araber | Heimat | Libanon | Weitere Titel zum Thema Als 2011 der Arabische Frühling voll entfacht ist, löst der Fund zweier Leichen auch in Beirut erste Unruhen aus. Während schon Häuser brennen, schreibt Amin seine Erinnerungen nieder: an das Jahr 1994, als er als Jugendlicher mit seiner Großmutter in den Libanon zurückkehrte - zwölf Jahre nach dem Tod seiner Eltern. An seine Freundschaft mit dem gleichaltrigen Jafar, mit dem er diese verschwiegene Nachkriegswelt durchstreifte. Und daran, wie er schmerzhaft lernen musste, dass es in diesem Land nie Gewissheit geben wird - weder über die Vergangenheit seines Freundes, noch über die Geschichte seiner Familie.Verfügbarkeit: Ausleihbare Exemplare: Christian-Weise-Bibliothek Zittau [Signatur: J Jar] (1).
Zwei Wochen im Juni: Roman / Anne Müller

von Müller, Anne [Autor].

book Buch | [2020] | Belletristische Darstellung | Frauen | Familie | Auflösung | Familienroman | Erinnerung | Elternhaus | Kindheitserinnerung | Weitere Titel zum Thema Ada liebt ihr Elternhaus an der Ostsee mit dem herrlichen Bauerngarten, doch nun heißt es, Abschied nehmen. Nach dem Tod der Mutter muss Gragaard verkauft werden. Zusammen mit ihrer Schwester Toni räumt sie Haus und Bootsschuppen aus, und eine Reise in die Vergangenheit beginnt: Da sind die Abendkleider der Mutter, die die rauschenden Sommerfeste wiederaufleben lassen und die glücklichen Tage, bevor der Vater die Familie verließ. Und da sind die Ölporträts, die der russische Maler Maxim, um dessen Aufmerksamkeit die Mädchen buhlten, einst von ihnen angefertigt hat. Als sie im Sekretär einen Brief der Mutter an sie beide finden, fasst Ada endlich den Mut, sich ihren Sehnsüchten zu stellen, und aus dem Abschied wird Aufbruch.Verfügbarkeit: Ausleihbare Exemplare: Christian-Weise-Bibliothek Zittau [Signatur: M Mül] (1).
Serpentinen: Roman / Bov Bjerg

von Bjerg, Bov [Autor].

book Buch | 2020 | Belletristische Darstellung | Männer | Familie | Tod/Trauer | Sohn | Reise | Selbstmord | Vater | Ahnen | Vergangenheit | Lebensbewältigung | Heimat | Erinnerung | Weitere Titel zum Thema Ein Vater unterwegs mit seinem Sohn. Ihre Reise führt zurück in das Hügelland, aus dem der Vater stammt, zu den Schauplätzen seiner Kindheit. Da ist das Geburtshaus, dort die elterliche Hochzeitskirche, hier der Friedhof, auf dem der Freund Frieder begraben liegt. Ständiger Reisebegleiter ist das Schicksal der männlichen Vorfahren, die sich allesamt das Leben nahmen: "Urgroßvater, Großvater, Vater. Ertränkt, erschossen, erhängt." Der Vater muss erkennen, dass sein Wegzug, seine Bildung und sein Aufstieg keine Erlösung gebracht haben. Vielleicht helfen die Rückkehr und das Erinnern. Doch warum bringt er seinen Jungen in Gefahr? Warum hat er keine Antwort auf dessen bange Frage: "Um was geht es?" Er weiß nur: Wer zurückfährt, muss alle Kurven noch einmal nehmen. Wenn er der dunklen Tradition ein Ende setzen will. Bov Bjerg gehört zu den wichtigsten Schriftstellern der deutschen Gegenwart. Nach dem Bestseller „Auerhaus“ legt er nun seinen neuen Roman vor. Genau, mutig und lang nachwirkend erzählt er vom Kampf eines Vaters gegen die Dämonen der Vergangenheit. Nur wenn er seinen Sohn so liebt, wie er selbst nie geliebt wurde, kann die Reise der beiden glücken.Verfügbarkeit: Ausleihbare Exemplare: Christian-Weise-Bibliothek Zittau [Signatur: B Bje] (1).

Powered by Koha