Die Suche erzielte 735 Treffer. Diese Suche abonnieren

Die Suche bei im Bereich erzielte Treffer - Zurück zur Katalogtrefferliste
Im Schatten der Wende: Kriminalroman / Frank Goldammer

von Goldammer, Frank [Autor] | Deutscher Taschenbuch-Verlag <München> [Verlag].

book Buch | 2022 | Sachsen | Krimi | Geschichte 1989 | Killer | Kriminalroman | Jagd | Revolution <1989> | Deutschland <DDR> | Dresden | Weitere Titel zum Thema Dezember 1989. Die Mauer ist gefallen. Der angehende Kriminalpolizist Tobias Falck tritt bei dem neu gegründeten Kriminaldauerdienst in Dresden an - und wird vor große Herausforderungen gestellt. Drogenhandel, Prostitution, Mord auf offener Straße - die Kriminalität im Osten verändert sich drastisch. Und es ist völlig unklar, welche Rechtsgrundlage für ostdeutsche Polizeiarbeit kurz nach der Wende gilt. Das KDD-Team gerät zusehends unter Druck, vor allem als plötzlich eine westdeutsche Kollegin auftaucht und um Amtshilfe bei der Suche nach einem Auftragskiller ersucht ...
Fußnote: Auf dem vorderen Umschlag: Kriminaldauerdienst: Team Ost-West
Verfügbarkeit: Ausleihbare Exemplare: Löbau Stadtbibliothek [Signatur: G Gol] (1). Ausgeliehen (2).
Oberlausitzer Wimmelbilderbuch: die Reise von August dem Starken von Dresden in die Oberlausitz / Michael Westphal

von Westphal, Michael [Autor].

book Buch | [2022] | Bilderbuch | Regionales | Hartpappenbilderbuch | August II., Polen, König | Wimmelbilderbuch | Kamenz | Bautzen | Zittau | Görlitz | Oberlausitz | Löbau | Dresden
Fußnote: Hartpappenbilderbuch
Verfügbarkeit: Ausleihbare Exemplare: Christian-Weise-Bibliothek Zittau [Signatur: 1 J 7 Wes] (1), Kreisergänzungsbibliothek [Signatur: 1 J 7 Wes] (1). Verfügbarer Präsenzbestand: CWB Zittau Altbestand [Signatur: Lus. XI a, 11238] (1).
Im Schatten der Wende [Tonträger]: Kriminaldauerdienst: Team Ost-West / Uve Teschner liest Frank Goldammer

von Goldammer, Frank [Autor] | Teschner, Uve.

Ton Ton | [2022] | MP3-CD | Lesung | MP3 | Lesung | Krimi | Kriminalbeamter | Dresden | Weitere Titel zum Thema Reihen: Tobias Falck / Frank Goldammer 1.Nach dem Fall der Mauer 1989 ist beim Kriminaldauerdienst in Dresden noch vieles im Unklaren. Eine neue Form der Kriminalität beginnt sich auszubreiten. Kommissarin Suderberg aus Frankfurt/Main bittet Tobias Falck und seine Kolleg*innen um Amtshilfe bei einem Auftragsmord ...
Fußnote: Ungekürzte Lesung
Verfügbarkeit: Ausleihbare Exemplare: Kreisergänzungsbibliothek [Signatur: Hörbuch Gol] (1). Ausgeliehen (1).
Unter der Oberfläche: historische Schichten Dresdens / Gastherausgeber: Alexander Kästner, herausgegeben vom Dresdner Geschichtsverein e.V., Gesdamtredaktion: Caroline Förster

von Förster, Caroline | Kästner, Alexander | Dresdner Geschichtsverein.

book Buch | 2022 | Geschichte | Historische Stätte | Umbau | Wiederaufbau | Kriegsschaden | Trümmer | Stadtarchiv (Bautzen) | Kanalisation | Stadtarchiv | DresdenReihen: Dresdner Hefte 40. Jahrgang, Heft 149, 1/2022.Verfügbarkeit: Verfügbarer Präsenzbestand: CWB Zittau Altbestand [Signatur: Hist. 8° 7319 (149) ] (1).
Kleine Kreaturen / Herausgeber Staatliche Kunstsammlungen Dresden ; Redaktion Andreas Dehmer, Roland Enke, Rainer Grund [und 4 weitere]

von Dehmer, Andreas 1971- [HerausgeberIn] | Enke, Roland | Grund, Rainer | Staatliche Kunstsammlungen Dresden [Herausgebendes Organ].

book Buch | 2022 | Aufsatzsammlung | Kunst | Kunstwerk | Tier | Insekten | DresdenReihen: Dresdener Kunstblätter: 66. Jahrgang, 2 (2022)
Fußnote: Haupttitel ist Umschlagtitel | Herausgeber aus Impressum
Verfügbarkeit: Verfügbarer Präsenzbestand: CWB Zittau Altbestand [Signatur: Hist. 8° 8292] (1).
Vergleich von August Bergts Choralschöpfungen im "Choralbuch 1826" mit der Edition "Neue Choralmelodien für das Budissiner, Dresdner und Zittauer Gesangbuch" von Carl Gottlieb Hering / Evelyn Fiebiger

von Fiebiger, Evelyn [Autor].

book Buch | 2021 | Regionalgeschichte | Hering, Carl Gottlieb | Bergt, August | Choral | Musiklehrer | Gesangbuch | Bautzen | Zittau | DresdenVerfügbarkeit: Verfügbarer Präsenzbestand: CWB Zittau Altbestand [Signatur: Lus. XII d, 11004 ] (1).
Zeiten der Einsamkeit / Staatliche Kunstsammlungen Dresden ; Redaktion: Andreas Dehmer [und 7 andere]

von Dehmer, Andreas | Staatliche Kunstsammlungen Dresden.

Zeitschrift Zeitschrift | 01.01.2021 | Kunstgeschichte | Münzkabinett <Dresden> | Kolbe, Georg | Bild | Einsamkeit | Kunstbibliothek | Kunst | Kunst- und Museumsbibliothek (Köln)Reihen: Dresdener Kunstblätter 2/2021, 65. Jahrgang.Verfügbarkeit: Verfügbarer Präsenzbestand: CWB Zittau Altbestand [Signatur: Hist. 8° 8292 ] (1).
Schau an der schönen Gärten Zier: Gartenkultur in Dresden / herausgegeben vom Dresdner Geschichtsverein e.V. Gesamtredaktion Caroline Förster

von Förster, Caroline | Dresdner Geschichtsverein.

Zeitschrift Zeitschrift | 01.01.2021 | Geschichte | Kultur | Garten | Denkmal | Zwinger (Dresden) | DresdenReihen: Dresdner Hefte 39. Jahrgang, Heft 146, 2/2021.Verfügbarkeit: Verfügbarer Präsenzbestand: CWB Zittau Altbestand [Signatur: Hist. 8° 7319 (146) ] (1).
Sächsische Schweiz / Detlef Krell

von Krell, Detlef [Autor].

book Buch | 2021 | Reisen | Führer | Meißen | Dresden | Böhmische Schweiz | Sächsische Schweiz | Sächsische Schweiz mit Dresden | Weitere Titel zum Thema Reihen: Reise Know-How: Reiseführer.Der Reiseführer für die Sächsische Schweiz (auch bekannt als Elbsandsteingebirge) von Reise Know-How – umfassend, engagiert und aktuell: Mehr als 1200 Kilometer markierte Wanderwege und zahlreiche Kur- und Ferienorte erwarten die Besucher. Folgen Sie dem Autor zur Einsamkeit der Affensteine, auf den Gratweg über die Schrammsteine oder per Kahn durch die moosdunkle Klamm der Kirnitzsch. Entdecken Sie die Böhmische Schweiz jenseits der tschechischen Grenze, die mit der Sächsischen Schweiz eine naturräumliche Einheit bildet. Besuchen Sie die Museen, Galerien, Boulevards, Kneipen und Cafés Dresdens und genießen Sie einen Abstecher nach Meißen und Moritzburg sowie in die Elbweindörfer.
Fußnote: Auf dem Umschlag: Sächsische Schweiz mit Dresden
Verfügbarkeit: Ausleihbare Exemplare: Löbau Stadtbibliothek [Signatur: L 224 Sachsen Kre] (1).
Bestandsaufnahme / Herausgeber: Staatliche Kunstsammlungen Dresden ; Redaktion: Andreas Dehmer, Roland Enke, Rainer Grund [und 7 andere]

von Grund, Rainer | Enke, Roland | Dehmer, Andreas | Staatliche Kunstsammlungen Dresden.

book Buch | Juli 2021 | Kunst | Münzkabinett <Dresden> | Karikatur | Gemälde | Kunstgalerie | Kunst | ErhaltReihen: Dresdener Kunstblätter 3/2021, 65. Jahrgang.Die Provenienzforschung versucht, den Weg eines Kunstwerkes von seiner Entstehung bis zu seinem heutigen Platz nachzuvollziehen. Dazu können Nachlässe, Geschenke, Verkäufe und Versteigerungen gehören, aber auch privater Diebstahl oder staatliche Handlungen. Ein Sonderfall sind die Kriegsverluste des Zweiten Weltkriegs, auch als »Beutekunst« bezeichnet. Die Staatlichen Kunstsammlungen Dresden sind wegweisend in der Entwicklung von Methoden und in der Ausdifferenzierung der dazugehörigen Arbeitsfelder. Maßgeblich war die Einrichtung des Provenienzrecherche-, Erfassungs- und Inventurprojekts »Daphne« im Jahr 2008. Mit dieser Ausgabe der »Dresdener Kunstblätter« stellen wir exemplarisch spannende Fälle vor und geben einen Einblick in den Umgang mit der Museumsdatenbank »Daphne«. Wir zeigen, wie diese Arbeit den Besuchern der Museen transparent gemacht werden kann.Verfügbarkeit: Verfügbarer Präsenzbestand: CWB Zittau Altbestand [Signatur: Hist. 8° 8292 ] (1).
Kesselsdorfer Heimatkunde: Beiträge zur Ortsgeschichte / Herausgeber: Heimatkreis Kesselsdorf im Landesverein Sächsischer Heimatschutz e. V., Redaktion: Egbert Steuer, Wolfgang Baetz [u. 1 weitere]

von Baetz, Wolfgang | Steuer, Egbert | Landesverein Sächsischer Heimatschutz.

book Buch | Juni 2021 | Regionalgeschichte | Ortschronik | Annenkirche (Dresden) | Kollektives Gedächtnis | Rodelbahn | Heimatkunde | Firma | Denkmal | KurfürstVerfügbarkeit: Verfügbarer Präsenzbestand: CWB Zittau Altbestand [Signatur: Zitt. 65, 5569 ] (1).
Wachs / Herausgeber: Staatliche Kunstsammlungen Dresden, Redaktion: Andreas Dehmer [und 6 andere]

von Dehmer, Andreas | Staatliche Kunstsammlungen Dresden.

book Buch | Oktober 2021 | Kunst | Grünes Gewölbe (Dresden) | Staatliche Kunstsammlungen Dresden | Friedrich August I., Sachsen, König | Denkmal | Kunstwerk | Wachs | Gemälde | Luxus | Bildnis | WährungReihen: Dresdener Kunstblätter 4/2021, 65. Jahrgang.Wachs begleitet den Menschen schon lange und fand vielfältigste Anwendungsmöglichkeiten im Alltag: beim Schreiben auf Wachstafeln, dem Authentifizieren von Dokumenten mit Wachssiegeln, in der Pharmazie, der enkaustischen Wachsmalerei im alten Ägypten und der Batikmalerei Indonesiens, aber auch im Kunsthandwerk und der Bildenden Kunst. Seit der Antike sind in der Sepulkralkultur Totenmasken nachweisbar. Medizinische Modelle aus Wachs für Studienzwecke kann man etwa im Dresdener Hygiene-Museum betrachten. Sehr populär ist der ehemalige Baker Street Bazaar in London, heute bekannt als »Madame Tussauds Wachsfigurenkabinett«. Aus dem Inhalt: Igor A. Jenzen: Wachs als Währung – Lux als Luxus. Vom Schein und Sein der Kerzen | Julia Weber: Ein »Münchner Kindl« in der Dresdener Porzellansammlung | Christine Nagel: Wachsbildnisse des 16. Jahrhunderts am Dresdener Hof | Astrid Nielsen: »Nichts ist materiell im Raum«. Medardo Rossos »Bambino malato« im Albertinum | Stefano Rinaldi: Ein Denkmal aus Wachs. Zur Krönungsfigur Augusts des Starken und ihrer Wirkung | Andreas Dehmer: Das Glück der Stille. Eine Plakette für Georg Treu von August Hudler | Volker Dietzel, Ulrike Weinhold: Zwei Wachsreliefs von Nicolaus Engelbert Cetto im Grünen Gewölbe | Silke Wagler: Landschaft in Wachs. Ein Objekt von Agnes Lammert im Kunstfonds | Christoph Schölzel: Zum Einsatz von Bienenwachs bei der Konservierung von Gemälden der Dresdener Galerie | Silke Wagler: Bienenwachs als Medium und Metapher. »Against all Forces« von Elize Vossgätter | Petra Martin, Sigrun Nützsche: Javanische Batik. Schreiben mit Wachs | Mailena Mallach: Schichtungen in Wachs. Sandra Vásquez de la Horras’ Zeichnungen | Franziska Klinkmüller, Janne Hagge Ellhöft: Bei Nacht sind alle Katzen grau. Bruce Naumans »Hanging Cat« aus der Schenkung Sammlung Hoffmann Die Hefte sind im Abonnement für 4,50Euro erhältlich. Abonnement-Anmeldung unter Tel.: (0351) 440780 bzw. E-Mail:verlag@sandstein.dsVerfügbarkeit: Verfügbarer Präsenzbestand: CWB Zittau Altbestand [Signatur: Hist. 8° 8292 ] (1).
[Meissnisch-sächsische Mittelalterstudien]: Meißnisch-sächsische Mittelalterstudien / ausgewählte Schriften von Manfred Kobuch ; herausgegeben von Uwe John und Markus Cottin

von Kobuch, Manfred [Autor] | Gräßler, Ingolf | Butz, Reinhardt | Schmidt, Martin | Cottin, Markus | John, Uwe | Aurig, Rainer [Hrsg.].

book Buch | [2021] | Geschichte | Karl IV., Heiliges Römisches Reich, Kaiser | Geschichte | Kloster Marienthal (Görlitz) | Markgrafschaft Meißen | Töpferhandwerk | Urkunde | Königstein <Sächsische Schweiz> | Frauenkirche | Dresden | SachsenReihen: Schriften der Rudolf-Kötzschke-Gesellschaft 6.Der sächsische Landeshistoriker und Archivar Manfred Kobuch (1935 – 2018) war einer der besten Kenner und Erforscher der mittelalterlichen Geschichte Sachsens. Alle seine Arbeiten basieren auf einer ausgezeichneten Quellen- und Literaturkenntnis und zeichnen sich durch eine akribische interdisziplinäre Arbeitsweise aus, die ihresgleichen sucht. Die von ihm betriebene Methode, mittels archäologischer und schriftlicher Quellen die mittelalterliche Geschichte verschiedener Orte und Regionen zu erforschen und mit fast kriminalistischem Gespür neue Spuren und Zusammenhänge aufzudecken, hat in den langen Jahren seines Wirkens erstaunliche Ergebnisse hervorgebracht. Dabei hat er alle möglichen Methoden der Historischen Hilfswissenschaften, aber auch der Archäologie, Namenkunde, Siedlungstopographie und Kunstgeschichte genutzt, um mit subtilen Untersuchungen die Quellen zu befragen und Rückschlüsse zu ziehen. Es ist ihm auf diese Weise mehrfach gelungen, auf Grund von Neufunden oder verbesserten Lesungen von Urkunden neue Erkenntnisse und Lösungsansätze zu befördern, althergebrachten Befunden eine neue Bedeutung zuzuweisen und insgesamt die Landesgeschichtsforschung zu bereichern. So konnte Manfred Kobuch beispielsweise lange Zeit ungeklärte Forschungsfragen zu den staufischen Königshöfen des Tafelgüterverzeichnisses, zur Frühzeit pleißenländischer Städte oder zu Wiprecht von Groitzsch einer Klärung zuführen. Seine Studien sind dabei keine spröden, sich in Einzelheiten verlierende Darstellungen, die nur den Spezialisten interessieren. Im Gegenteil bereiten sie jedem an der meißnisch-sächsischen Geschichte interessierten Leser wissenschaftliches Vergnügen und sind gut lesbar. Der vorliegende Band soll nicht nur die Erinnerung an Manfred Kobuchs wissenschaftliches Wirken wachhalten. Er versammelt wichtige, oftmals an entlegener Stelle erschienene und in »Kobuchscher Manier« verfasste Aufsätze, die in mehr als einem halben Jahrhundert entstanden sind. Daneben werden auch drei bislang unveröffentlichte Manuskripte der wissenschaftlichen Öffentlichkeit erstmals zugänglich gemacht. Beigegeben ist ebenfalls ein Schriftenverzeichnis des Autors und ein die Benutzung erleichterndes Personen- und Ortsregister. Aus dem Inhalt: Die Lehnsherrschaft der Burggrafen von Leisnig (Erstveröffentlichung) – Staufische Wirtschaftshöfe im meißnischen Markengebiet – Die Anfänge der Stadt Chemnitz – Bürgerkämpfe in Chemnitz um 1345 – Der Ortsname Leisnig – Siedlungsverlegungen im Pleißenland (die Fälle Leisnig, Borna) – Der Burgward Titibutzien (Erstveröffentlichung) – Burg Groitzsch im Spätmittelalter – Feudalsitz Wiprechts in Groitzsch und die Anfänge von Knautnaundorf – Urkundliche Ersterwähnung des Königsteins in der Sächsischen Schweiz – Erwerb und Verlust der Burg Schiedlo an der Oder (Erstveröffentlichung) – Der Rote Turm zu Meißen – Gab es ein linkselbisches Altendresden? – Die Anfänge der Dresdner Frauenkirche – Präsentationsstreit um die Dresdner Frauenkirche und deren Ersterwähnung 1289 – Anfänge des meißnisch-thüringischen landesherrlichen Archivs – Stauferurkunden für Thüringen, Ostsachsen und das östliche Markengebiet – Überlieferung der Urkunden des Klosters St. Marienthal – Die angeblich gefälschte Urkunde für St. Marienthal von 1267 – Ein unbekanntes Sekretsiegel des Königs Johann von Böhmen – Zur Überlieferung der Reichsregister Karls IV. – Der Weg des Namens Sachsen – Anhang mit Schriftenverzeichnis Manfred Kobuch und Register. Das Werk erschien in der Schriftenreihe der Rudolf-Kötzschke-Gesellschaft, Band 6.Verfügbarkeit: Verfügbarer Präsenzbestand: CWB Zittau Altbestand [Signatur: Hist. 8° 6674 ] (1).
Der Dresdner Zwinger: Barockjuwel & Schatzkammer / Jürgen Helfricht

von Helfricht, Jürgen [Autor].

book Buch | [2021] | Regionalgeschichte | Friedrich August I., Sachsen, König | Zwinger (Dresden) | Barock | Galerie | Luftbild | PavillonVerfügbarkeit: Verfügbarer Präsenzbestand: CWB Zittau Altbestand [Signatur: Hist. 8° 6672 ] (1).
(un)Sichtbare Frauen: in der Dresdner Stadtgeschichte / herausgegeben vom Dresdner Geschichtsverein e.V. Gesamtredaktion: Caroline Förster

von Förster, Caroline | Dresdner Geschichtsverein.

book Buch | 2021 | Geschichte | Geschichte | Künstler | Kunst | Frau | Arzt | Stadt | Dokument | DresdenReihen: Dresdner Hefte 39. Jahrgang, Heft 147, 3/2021.Verfügbarkeit: Verfügbarer Präsenzbestand: CWB Zittau Altbestand [Signatur: Hist. 8° 7319 (147) ] (1).
Auf in die Lausitz 2021/22 / VVO

von Verkehrsverbund Oberelbe (Dresden).

book Buch | 2021 | Regionales | Verkehrsverbund Oberelbe (Dresden) | Eisenbahnbau | Bus | Preis | Fahrplan | Radeberg | Königsbrück | Kamenz | OberlausitzVerfügbarkeit: Verfügbarer Präsenzbestand: CWB Zittau Altbestand [Signatur: Lus. IV c, 10969 ] (1).
Dresden / Angela Nitsche

von Nitsche, Angela [Autor].

book Buch | 2021 | Länder/Reisen - Deutschland | Reisen | Führer | Dresden | Weitere Titel zum Thema Reihen: MM-City.Nach Rundgängen durch neun Stadtteile und vier kurzen Beschreibungen in die Umgebung Dresdens folgen praktische Reisetipps und Hintergrundinformationen zu Geschichte, Kunst und Architektur, Kultur- und Nachtleben; mit vielen Farbfotos und Kartenausschnitten.Verfügbarkeit: Ausleihbare Exemplare: Löbau Stadtbibliothek [Signatur: L 280 Dresden Nit] (1).
[Bellum und Artes]: Bellum et Artes: Sachsen und Mitteleuropa im Dreissigjährigen Krieg, diese Publikation erscheint anlässlich der Ausstellung Bellum et Artes. Sachsen und Mitteleuropa im Dreissigjährigen Krieg Staatliche Kunstsammlungen Dresden, Residenzschloss 8. Juli 2021 bis 4. Oktober 2021 / herausgegeben von den Staatlichen Kunstsammlungen Dresden und dem Leibniz-Institut für Geschichte und Kultur des östlichen Europa (GWZO), Theda Jürjens, Dirk Syndram

von Syndram, Dirk | Jürjens, Theda | Leibniz-Institut für Geschichte und Kultur des östlichen Europa (GWZO) | Staatliche Kunstsammlungen Dresden.

book Buch | 2021 | Kunst | Dreißigjähriger Krieg | Kunst | Kunstwerk | Dresden | Mitteleuropa | SachsenVerfügbarkeit: Verfügbarer Präsenzbestand: CWB Zittau Altbestand [Signatur: Hist. 4° 3213 (2) ] (1).
[Labhards Sachsen-Magazin]: Labhards Sachsen Magazin / Redaktion und Produktion: Claudia Weber [u. 3 weitere]

von Weber, Claudia.

Zeitschrift Zeitschrift | 01.01.2021 | Reisen | Magazin <Zeitschrift> | Reise | Leipzig | Chemnitztal | Zwickau | Elbtal | Erzgebirge | Vogtland | Oberlausitz | Dresden | Sächsische Schweiz | SachsenVerfügbarkeit: Verfügbarer Präsenzbestand: CWB Zittau Altbestand [Signatur: Hist. 4° 2209 ] (1).
Dresden [Tonträger]: Roman einer Familie / Michael Göring ; gelesen vom Autor

von Göring, Michael [Autor].

Ton Ton | [2021] | MP3-CD | Lesung | MP3 | Lesung | Familie | Freundschaft | Westdeutsche | Ostdeutsche | Familien | Revolution <1989> | Deutschland <DDR> | Dresden | Weitere Titel zum Thema Fabian reist 1975 zum ersten Mal nach Dresden. Er kommt bei Freunden der Eltern unter. Der Student aus Köln will sehen, ob das Leben in der »Ostzone« wirklich so schlecht ist, wie sein Vater immer behauptet. Fabian freundet sich schnell mit Gleichaltrigen in Sachsen an und verliebt sich Hals über Kopf in Anne. Diese Verwirrung der Gefühle wird rasch eingeholt vom Alltag im geteilten Deutschland, und als Fabian ein Jahr später erneut nach Dresden reist, ist Anne verheiratet und hat ihren Sohn Leo zur Welt gebracht. Was trotz des Eisernen Vorhangs eine große Liebe hätte werden können, entwickelt sich über die Jahre zu einer tiefen Freundschaft. Fabian kommt fast jedes Jahr, sucht Annes Nähe, erlebt, wie ihr Bruder Kai durch die Elbe schwimmend in den Westen will und scheitert. Während Kai sich im Hass auf das DDR-Regime der Familie entzieht, ist dessen Vater Ekki weiterhin davon überzeugt, dass die DDR reformfähig ist. Am 1. Oktober 1989 sitzt Kai im Zug von Prag nach Hof, und Fabian trifft sich mit Anne in Ostberlin.
Fußnote: Ungekürzte Lesung
Verfügbarkeit: Ausleihbare Exemplare: Christian-Weise-Bibliothek Zittau [Signatur: Hörbuch Gör] (1). Ausgeliehen (1).

Powered by Koha