Die Suche erzielte 147 Treffer. Diese Suche abonnieren

Die Suche bei im Bereich erzielte Treffer - Zurück zur Katalogtrefferliste
Der Mann, der die Welt ordnete / Axel S. Meyer: Roman

von Meyer, Axel S [Autor].

book Buch | Januar 2022 | Historisches | Biografie | Linné, Carl von | 18. Jahrhundert | Biographischer Roman | Weitere Titel zum Thema Carl von Linné wird von Pflanzen seit Kindesbeinen angezogen. Er botanisiert, ordnet und veröffentlicht 1735 die aufsehenerregende Schrift "Systema Naturae", die heutige Grundlage der biologischen Nomenklatur. Doch er hat einen Widersacher: den deutschen Arzt Johann Georg Siegesbeck.Verfügbarkeit: Ausleihbare Exemplare: Löbau Stadtbibliothek [Signatur: M Mey] (1).
Die Tochter meines Vaters: Anna Freud - In Wien fand sie die Liebe, in London ihren Traum : Roman / Romy Seidel

von Seidel, Romy [Autor].

book Buch | 2021 | Biografie | Freud, Anna | Biographischer Roman | Weitere Titel zum Thema Reihen: Bedeutende Frauen, die die Welt verändern 2.Wien, 1923. Anna ist überglücklich, dass sie in der elterlichen Wohnung eine eigene Praxis einrichten darf! Doch Sigmund Freud ist nicht nur Vorbild und Unterstützer, er engt seine jüngste Tochter auch ein. Oft genug quält sie das Gefühl, noch immer ein ungenügendes kleines Mädchen zu sein. Sie muss ihrem weltberühmten Vater nach wie vor Assistentin, Vertraute und Pflegerin sein, obwohl sie nichts glücklicher macht, als mithilfe der Analyse bedürftigen Kindern zu helfen. Erst die Flucht vor den dramatischen Ereignissen des 20. Jahrhunderts, eine große Liebe und ihr viele Jahre währender innerer Kampf erlauben es der klugen und sensiblen Anna, aus dem Schatten des geliebten Vaters zu treten, um endlich frei zu sein für ihre Träume.Verfügbarkeit: Ausleihbare Exemplare: Christian-Weise-Bibliothek Zittau [Signatur: S Sei] (1). Ausgeliehen (1).
Frau von Goethe: er ist der größte Dichter seiner Zeit, doch erst ihre Liebe kann ihn retten : Roman / Beate Rygiert

von Rygiert, Beate [Autor].

book Buch | 2021 | Frauen | Biografie | Goethe, Johann Wolfgang von | Goethe, Christiane von | Liebe | Sozialer Konflikt | Kampf | Biographischer Roman | Weitere Titel zum Thema Reihen: Außergewöhnliche Frauen zwischen Aufbruch und Liebe 6.Weimar, 1788: Christiane Vulpius ist Putzmacherin in einer Kunstblumen-Manufaktur, als sie mit der Bittschrift ihres Bruders beim Geheimen Rat Goethe, dem begehrtesten Junggesellen Weimars, vorstellig wird. Gesellschaftlich trennen sie Welten, und doch ist es für beide Liebe auf den ersten Blick. Zunächst können sie ihr leidenschaftliches Verhältnis geheim halten. Als Christiane jedoch schwanger wird, schlagen ihr vonseiten der "guten Gesellschaft" Hass und Verachtung entgegen. Wird Goethe zu ihr und dem Kind stehen? Christiane verliert nicht den Mut, sondern kämpft um ihre Liebe.Verfügbarkeit: Keine Exemplare verfügbar Ausgeliehen (2).
1431: Roman / Sophie Reyer

von Reyer, Sophie [Autor].

book Buch | 2021 | Mittelalter | Jeanne, d'Arc | Geschichte 1250-1500 | Mittelalter | Biographischer Roman | Weitere Titel zum Thema Johanna wächst während des Hundertjährigen Krieges in einem kleinen französischen Dorf auf. Sie hat Visionen, die sie immer stärker prägen, bis sie dem Fanatismus verfällt. Mit zunehmendem Alter erkennt Johanna, dass sie fu¨r ihre Heimat und ihre Überzeugung kämpfen muss, und wird schließlich zur französischen Nationalheldin. Eine alte Prophezeiung besagt, dass eine Jungfrau die Welt retten wu¨rde. Und Johanna, ein von Visonen getriebenes Mädchen aus der französischen Provinz, weiß, dass sie diese Prophezeiung erfu¨llen wird. Doch sie gerät in einen Strudel aus Hinterlist und Verrat, dem sie nicht entkommen kann. Kurz vor ihrer Hinrichtung trifft sie im Verlies auf Nicolas Loyseleur, ihren vermeintlichen Beichtvater. Dieser soll ihr ein Geständnis entlocken, wird aber selbst immer tiefer in ihren Bann gezogen. Sophie Reyer erzählt meisterlich vom Erwachsenwerden und vom Niedergang Johannas – einer jungen Frau aus Orléans, die den konventionellen Erwartungen ihrer Zeit widerspricht und ihr Leben selbst bestimmt.Verfügbarkeit: Keine Exemplare verfügbar Ausgeliehen (1).
Die Bildhauerin: mit Rodin begeht Camille Claudel neue Wege, doch ihre Liebe droht zu scheitern : Roman / Pia Rosenberger

von Rosenberger, Pia [Autor].

book Buch | 2021 | Kunst | Biografie | Rodin, Auguste | Claudel, Camille | Liebe | Bildhauerin | Biographischer Roman | Weitere Titel zum Thema Reihen: atb; Außergewöhnliche Frauen zwischen Aufbruch und Liebe 5.Die siebzehnjährige Camille Claudel weiß schon früh, was sie will: Bildhauerin werden. Doch als Frau bleibt ihr ein Studium an der École des Beaux-Arts verschlossen. Gemeinsam mit drei Freundinnen mietet sie ein Atelier und stürzt sich in ein Leben der Bohème. Schon bald erregt sie mit ihren Plastiken die Aufmerksamkeit des viel älteren Auguste Rodins. Dieser protegiert und unterrichtet sie, Camille wird zu seiner unentbehrlichen Mitarbeiterin - und schließlich auch zu seiner Geliebten ...Verfügbarkeit: Keine Exemplare verfügbar Ausgeliehen (2).
Die Schwestern Chanel: Roman / Judith Little ; aus dem amerikanischen Englisch von Julia Walther

von Little, Judithe [Autor] | Walther, Julia.

book Buch | 2021 | Debüt | Biografie | Chanel, Coco | Biographischer Roman | Schwester | Weitere Titel zum Thema Frankreich, 1897: Gabrielle Chanel - später unter dem Namen Coco weltberühmt - und ihre Schwester Antoinette werden von ihrem Vater in einem Waisenheim abgegeben. Armut und harte Arbeit bestimmen dort ihren Alltag. Doch Coco ist nicht bereit, sich in ihr Schicksal zu fügen. Unbeirrbar erobert sie sich ihre Freiheit - unter den teils bewundernden, teils neidischen Blicken ihrer Schwester. Antoinette weicht Coco bei ihrem Weg zur Modemacherin nicht von der Seite und unterstützt sie, wo sie kann. Bald schon spricht man in Paris ehrfurchtsvoll von den »Schwestern Chanel«. Doch auf dem Höhepunkt des Erfolges müssen die Frauen erkennen, dass selbst Geld und Unabhängigkeit kein Ersatz für das sind, nach dem sie sich am meisten sehnen: Liebe.Verfügbarkeit: Keine Exemplare verfügbar Ausgeliehen (1).
Paulas Liebe: eine Familie in Berlin ; Roman / Ulrike Renk

von Renk, Ulrike [Autor].

book Buch | 2021 | Berlin | Historisches | Familie | Biografie | Dehmel, Richard | Dehmel, Paula | Jahrhundertwende <1900> | Familienkonflikt | Verbotene Liebe | Jüdische Familie | Tochter | Familiensaga | Biographischer Roman | Berlin | Weitere Titel zum Thema Reihen: atb 3555; Die große Berlin-Familiensaga / Ulrike Renk 1.Berlin, Ende des 19. Jahrhunderts. Sie nennen ihn "Merlin", weil er alle verzaubert - der Mann, den ihr Bruder ihr als seinen Freund vorstellt. Paula Oppenheimer, die in einem offen jüdischen Haushalt groß geworden ist, verliebt sich in den jungen Dichter Richard Dehmel. Er verkehrt mit vielen Literaten und will als Künstler leben. Paula wird zu seiner Muse und zur strengen Kritikerin seiner Texte. Als sich ihre Eltern gegen ihre Verbindung stellen, kämpft Paula für ihre Liebe. Doch dann muss sie sich fragen, ob Richards wilde, unkonventionelle Art sie auf Dauer glücklich machen kann Das Porträt einer Künstlerin in unruhigen Zeiten: Am Anfang war sie die Ehefrau des Dichters Richard Dehmel, dann wurde sie selbst zur Schriftstellerin.Verfügbarkeit: Keine Exemplare verfügbar Ausgeliehen (2). Unterwegs (1).
Irgendwo in diesem Dunkel / Natascha Wodin

von Wodin, Natascha [Autor].

book Buch | Februar 2020 | Kindheit - Jugend | Kinderheim | Obhut | Nachkriegszeit | Ehemaliger Zwangsarbeiter | Weibliche Jugend <16 Jahre> | Russischer Vater | Selbstmord | Mutter | Biographischer Roman | Ausgrenzung | Flucht | Weitere Titel zum Thema Die Autorin beschreibt ihre Kindheit und Jugend ab 1955, nachdem ihre Mutter den Freitod gewählt hatte. Die 10-Jährige und ihre 4-jährige Schwester werden vom emotional erstarrten Vater von Pflegestelle zu Pflegestelle und schließlich für Jahre in ein katholisches Nonnenkloster abgeschoben.Verfügbarkeit: Keine Exemplare verfügbar Ausgeliehen (1).
Der Sänger: Roman / Lukas Hartmann

von Hartmann, Lukas [Autor].

book Buch | 2020 | Nationalsozialismus | Biografie | Großdruck | Schmidt, Joseph | Nationalsozialismus | Flucht | Judenverfolgung | Biographischer Roman | DeutschlandReihen: detebe.Seine Stimme füllte Konzertsäle, betörte die Damenwelt, eroberte in Deutschland, Europa, Amerika ein Millionenpublikum. Joseph Schmidt, Sohn orthodoxer Juden aus Czernowitz, hat es weit gebracht. 1942 aber gelten Kunst und Ruhm nichts mehr. Auf der Flucht vor den Nazis strandet der berühmte Tenor, krank, erschöpft, als einer unter Tausenden an der Schweizer Grenze. Wird er es sicher auf die andere Seite schaffen?Verfügbarkeit: Ausleihbare Exemplare: Löbau Stadtbibliothek [Signatur: H Har] (1).
Ein Mann seiner Klasse / Christian Baron

von Baron, Christian [Autor].

book Buch | 2020 | Außenseiter | Kindheit/Jugend | Familie | Gewalt | Armut | Familie | Biographischer Roman | Vater | Sohn | Kindheitserinnerung | Gewalttätigkeit | Weitere Titel zum Thema "Mochte mein Vater auch manchmal unser letztes Geld in irgendeiner Spelunke versoffen, mochte er auch mehrmals meine Mutter blutig geprügelt haben: Ich wollte immer, dass er bleibt. Aber anders." Kaiserslautern in den neunziger Jahren: Christian Baron erzählt die Geschichte seiner Kindheit, seines prügelnden Vaters und seiner depressiven Mutter. Er beschreibt, was es bedeutet, in diesem reichen Land in Armut aufzuwachsen. Wie es sich anfühlt, als kleiner Junge männliche Gewalt zu erfahren. Was es heißt, als Jugendlicher zum Klassenflüchtling zu werden. Was von all den Erinnerungen bleibt. Und wie es ihm gelang, seinen eigenen Weg zu finden. "Ein Mann seiner Klasse" erklärt nichts und offenbart doch so vieles von dem, was in unserer Gesellschaft im Argen liegt.Verfügbarkeit: Ausleihbare Exemplare: Christian-Weise-Bibliothek Zittau [Signatur: B Bar ] (1).
Schwitters: Roman / Ulrike Draesner

von Draesner, Ulrike [Autor].

book Buch | 2020 | Biografie | Kunst | Schwitters, Kurt | Flucht | Biographischer Roman | Nationalsozialismus | Exil | Weitere Titel zum Thema Wie fängt man eine Zukunft an, die eigentlich schon aufgehört hat? Mit einem Streifen Meer zwischen sich und seiner Heimat, seiner Sprache, sich selbst? Kurt Schwitters ist 49, als ihn die Nationalsozialisten zur Flucht aus Hannover zwingen. Sein Erfolg, Werk, Besitz, die Eltern und seine Frau Helma bleiben zurück. Die Kunst weicht der Kunst des Überlebens. In Norwegen, London und endlich dem Lake District beginnt Schwitters' zweites Leben in fremder Sprache. Wantee, die neue Frau an seiner Seite, hält ihn auf Kurs und seinen Kopf über Wasser, selbst als der Wortkünstler verstummt. Im Merzbau hat Schwitters einen anderen Weg gefunden, um Himmel und Heiterkeit, das Funkeln der Wiesen und die Durchsichtigkeit der Luft einzufangen. Mit irrwitziger Disziplin, bis zur Erschöpfung. Wer ihn dabei beobachtet, begreift: Kunst bildet die Welt nicht nach. Sie übersetzt sie in Formen, die uns berühren. In ihrem Roman folgt Ulrike Draesner dem Schriftsteller und bildenden Künstler Kurt Schwitters ins Exil.Verfügbarkeit: Keine Exemplare verfügbar Ausgeliehen (1).
Reden ist Verrat: nach der wahren Geschichte der Freddie Oversteegen / Wilma Geldof ; aus dem Niederländischen von Verena Kiefer

von Geldof, Wilma [Autor] | Kiefer, Verena.

bookAntolin Buch Buch | 2020 | Jugendbuch | Nationalsozialismus | Biografie | Oversteegen, Freddie | Judenverfolgung | Biographischer Roman | Widerstand | Weltkrieg <1939-1945> | Nationalsozialismus | Antolin | Weitere Titel zum Thema "Reden ist Verrat", schärft Frans ihnen immer wieder ein. Nachdem Freddie miterleben musste, wie die bei ihnen untergetauchten Juden abgeholt wurden, hat sie sich seiner Widerstandsgruppe angeschlossen. Von ihren lebensgefährlichen Aktionen gegen die deutschen Besatzer darf sie niemandem erzählen, nicht einmal ihrer Mutter. Dabei geht es um mehr als Flugblätter zu verteilen oder Kurierdienste zu erledigen. Doch die Arbeit im Widerstand geht nicht spurlos an Freddie vorüber. Tut sie wirklich das Richtige? Und wem kann sie noch trauen?Verfügbarkeit: Ausleihbare Exemplare: Christian-Weise-Bibliothek Zittau [Signatur: G Gel] (1).
Die Königin von Berlin: sie war die Muse von Bertolt Brecht : Roman / Charlotte Roth

von Roth, Charlotte [Autor].

book Buch | März 2020 | Berlin | Literatur | Historisches | Biografie | Brecht, Bertolt | Neher, Carola | Biographischer Roman | Muse <Künstler> | Berlin | Weitere Titel zum Thema Ein aufregender Roman über Carola Neher, eine der schillerndsten Schauspielerinnen der Weimarer Republik von der Bestseller-Autorin Charlotte Roth. Wo sie auftritt, jubeln die Menschen der geheimnisvollen Carola Neher zu. Die Theater reißen sich um sie. Berlin liegt ihr zu Füßen in jenen letzten Jahren der Weimarer Republik. In durchfeierten Nächten verdreht sie einem berühmten Mann nach dem anderen den Kopf - doch im Herzen bleibt sie allein. Das ändert sich, als sie dem Dichter Klabund begegnet, ein Suchender und ein Getriebener wie sie selbst.Verfügbarkeit: Ausleihbare Exemplare: Löbau Stadtbibliothek [Signatur: R Rot] (1). Ausgeliehen (1).
Madame Clicquot und das Glück der Champagne: Roman / Susanne Popp

von Popp, Susanne [Autor].

book Buch | 2020 | Debüt | Historisches | Biografie | Liebe | Clicquot-Ponsardin, Barbe-Nicole | Geschichte 1805-1817 | Champagner | Produktion | Biographischer Roman | Weinhandel | Weitere Titel zum Thema Reims, 1805: Die junge Witwe Barbe-Nicole Clicquot übernimmt gegen den Widerstand ihrer Familie die Champagnerproduktion und den Weinhandel ihres verstorbenen Mannes - und stellt sich als talentierte Winzerin heraus. Doch es ist die Zeit der napoleonischen Kriege und die Geschäfte laufen nicht gut. Unterstützt von ihrem Mitarbeiter Louis Bohne und dem deutschen Buchhalter Christian Kessler bringt Barbe-Nicole ihr Unternehmen dennoch durch, entwickelt ein neues Herstellungsverfahren und schenkt dem Champagner damit sein verführerisches Prickeln. Angetan von ihrem Esprit entwickeln beide Männer Gefühle für sie - doch nur als Witwe kann Barbe-Nicole ihr Unternehmen unter ihrem Namen weiter führen ...Verfügbarkeit: Keine Exemplare verfügbar Ausgeliehen (2).
Ein Wort allein für Amalia / Christoph Hein ; mit Illustrationen von Rotraut Susanne Berner

von Hein, Christoph [Autor] | Berner, Rotraut Susanne.

book Buch | 2020 | Biografie | Lessing, Gotthold Ephraim | Sterben | Biographischer Roman | Stieftochter | Pflege | KrankheitReihen: Insel-Bücherei Nr. 1479.Februar 1781 reist Gotthold Ephraim Lessings Stieftochter Maria Amalia von Wolfenbüttel, wo die Familie lebt, nach Braunschweig zu Lessing, der schwer erkrankt ist. Es steht nicht gut um ihn. Amalia tut, was sie kann, um ihm beizustehen, doch kann sie kaum noch zu ihm durchdringen, verliert er sich doch zusehends im Fieberwahn, verwechselt Amalia mit ihrer Mutter, seiner verstorbenen Ehefrau Eva, und sinniert über Spinoza und seinen "Derwisch", den er als letzten großen Wurf zu Papier bringen wolle . Was hat Lessing am Ende umgetrieben? Welche Gedanken gingen ihm kurz vor seinem Tod durch den Kopf?Verfügbarkeit: Ausleihbare Exemplare: Fahrbibliothek [Signatur: H Hei] (1).
Frau Beethoven: die unsterbliche Geliebte / Verena Maatman

von Maatman, Verena [Autor].

book Buch | 2020 | Debüt | Musik | Biografie | Brunswik, Josephine von | Beethoven, Ludwig <van> | Biographischer Roman | Liebe | Weitere Titel zum Thema Romanbiografie über die ungarische Gräfin Josephine Brunsvik de Korompa (1779-1821), welche nachweislich zeitlebens von dem großen Komponisten Ludwig van Beethoven angehimmelt und geliebt wurde. Ihr adeliger Stand allerdings machte eine Verbindung unmöglich.Verfügbarkeit: Keine Exemplare verfügbar Ausgeliehen (1).
Die Dirigentin: Roman / Maria Peters ; aus dem Niederländischen von Stefan Wieczorek

von Peters, Maria [Autor] | Wieczorek, Stefan.

book Buch | 2020 | Debüt | Frauen | Musik | Brico, Antonia | Buch zum Film | Dirigentin | Kampf | Biographischer Roman | Weitere Titel zum Thema New York, 1926: Für Antonia Brico gibt es nur die Musik. Unermüdlich übt sie an dem alten Klavier, das ihr Vater, ein Müllmann, auf der Straße gefunden hat. Ihr großer Traum: Dirigentin zu werden. Doch noch nie hat eine Frau in dieser Rolle auf der Bühne stehen dürfen. Als sie sich als junge Frau zu einem Konzert ihres Idols Willem Mengelberg schleicht, und sich auf einem Klappstuhl in den Mittelgang setzt, wird sie hinausgeworfen und verliert dabei auch noch ihren Job im Konzerthaus. Sie steht vor dem Nichts.Doch sie gibt nicht auf und reist nach Europa, um für ihren Traum zu kämpfen. Sie verlässt sogar ihre große Liebe Frank, um nicht in dessen Schatten zu stehen. Unermüdlich klopft sie an die Türen der großen Musiker. Karl Muck, der legendäre Dirigent in Berlin, zerreißt vor ihren Augen ihr Empfehlungsschreiben. Antonia sieht letztlich nur einen Weg: Ein Orchester nur mit Frauen, von ihr selbst dirigiert. Mit dem Eröffnungskonzert ist klar: Es wird Antonia befreien - und die Musikwelt für immer verändern.Verfügbarkeit: Ausleihbare Exemplare: Christian-Weise-Bibliothek Zittau [Signatur: P Pet] (1).
Nalas Welt [Tonträger]: ein Mann, eine Straßenkatze und eine Freundschaft, die alles ändert / Julian Horeyseck liest Dean Nicholson ; aus dem Englischen übersetzt von Elisa Valérie Thieme

von Nicholson, Dean [Autor] | Thieme, Elisa Valérie | Horeyseck, Julian.

Ton Ton | [2020] | Lesung | Reisen | Erfahrungen | Abenteuer | Katze | Weltreise | Biographischer Roman | Weitere Titel zum Thema Zwei freie Geister. Eine lebensverändernde Freundschaft. Eine ganze, weite Welt zu entdecken. Als Dean von seiner Heimat Schottland aus zu einer Weltreise aufbrach, wollte er so viel wie möglich über den Zustand unseres unruhigen Planeten erfahren. Er war schon eine Weile unterwegs, hatte keinen richtigen Plan mehr und etwas Heimweh, als er auf einem Berg zwischen Bosnien und Montenegro auf ein zerrupftes Kätzchen mit klaren Augen und struppigem Fell traf. Dean nahm das kleine Bündel an Bord, nannte es Nala, und seitdem sind die beiden unzertrennlich. Gemeinsam erleben sie unvergessliche Freundschaften und die unglaubliche Freundlichkeit von Fremden, sie retten Hunde, säubern Strände und verbringen Zeit mit Flüchtlingen. Wo sie hinkommen, bewegen sie etwas im Leben der Menschen, die ihnen begegnen. Ihre Clips auf TheDodo und Youtube bezaubern die Menschen auf der ganzen Welt.
Fußnote: Bearbeitete Fassung
Verfügbarkeit: Ausleihbare Exemplare: Christian-Weise-Bibliothek Zittau [Signatur: Hörbuch Nic] (1).
Herzfaden: Roman der Augsburger Puppenkiste / Thomas Hettche ; mit siebenundzwanzig Zeichnungen von Matthias Beckmann

von Hettche, Thomas [Autor] | Beckmann, Matthias.

book Buch | 2020 | Bayern | Zeitgeschichte | Tanz/Theater | Biografie | Augsburger Puppenkiste | Marschall, Hannelore | Geschichte | Biographischer Roman | Weitere Titel zum Thema Erzählt wird die Geschichte der Augsburger Puppenkiste.Verfügbarkeit: Ausleihbare Exemplare: Christian-Weise-Bibliothek Zittau [Signatur: H Het] (1), Löbau Stadtbibliothek [Signatur: H Het] (1). Ausgeliehen (1).
Jeder hier nennt mich Frau Bauhaus: das Leben der Ise Frank : ein biografischer Roman / Jana Revedin

von Revedin, Jana [Autor].

book Buch | 2019 | Biografie | Gropius, Ise | Biographischer Roman | Bauhaus | Weitere Titel zum Thema Die sechsundzwanzigjährige Ise Frank, Tochter einer großbürgerlichen jüdischen Familie, beginnt im München der frühen 1920er-Jahre eine Karriere als Buchhändlerin und Rezensentin. Ihr Leben erfährt eine neue Wendung, als sie den Architekten und Bauhausgründer Walter Gropius kennenlernt. Heute ist ihr Name vergessen: Doch Ise Frank war weit mehr als die Ehefrau von Walter Gropius und Sekretärin der berühmten Architektur- und Designschule. Als Journalistin und Autorin bestimmte sie den Kurs des Bauhauses entscheidend mit. Vor allem aber stellte sie sicher, dass seine bahnbrechenden Gestaltungs- und Lehrideen in der Nazizeit – und auch danach – nicht in Vergessenheit gerieten. Ise Frank, nur scheinbar Randfigur, tritt in diesem biografischen Roman erstmals in den Mittelpunkt.Verfügbarkeit: Ausleihbare Exemplare: Fahrbibliothek [Signatur: R Rev] (1), Löbau Stadtbibliothek [Signatur: R Rev] (1).

Powered by Koha