Die Suche erzielte 43 Treffer. Diese Suche abonnieren

Die Suche bei im Bereich erzielte Treffer - Zurück zur Katalogtrefferliste
Spiel des Lebens: Geschichten / Udo Jürgens

von Moritz, Michaela [Koautor] | Jürgens, Udo [Koautor].

book Buch | 2019 | Erzählungen | Biografie | Jürgens, Udo | Erzählung | Anthologie | Autobiographische Literatur | Weitere Titel zum Thema "Spiel des Lebens" ist Udo Jürgens' Geschenk an seine Fans. Im Bestseller "Der Mann mit dem Fagott" ließ er uns in die Geschichte seiner Familie schauen. Nun erzählt er in seinen Geschichten, welche Gefühle und Sehnsüchte ihn bewegten. Der Junge, der auf dem Balkon tanzt und davon träumt, ein Musiker zu sein. Der Maler, der sich im Café an seine Anfänge erinnert. Ein Trommler, der auf dem falschen Kontinent geboren ist. Sie alle sind Zaungäste im Spiel des Lebens, aber es bedarf nur wenig, ihnen ins Rampenlicht zu helfen. In sehr persönlichen Geschichten, die Udo Jürgens wie seinen Roman mit Michaela Moritz verfasste, greift er die Stimmung seiner Lieder auf und verdichtet sie zu einem "Spiel des Lebens".Verfügbarkeit: Ausleihbare Exemplare: Löbau Stadtbibliothek [Signatur: J Jür] (1).
Barbara [Tonträger]: Liebesnovellen und andere Raubtiergeschichten / Wolf Biermann ; Gelesen von Manuel Soubeyrand, Lieder von Wolf Biermann

von Biermann, Wolf [Autor] | Soubeyrand, Manuel.

Ton Ton | 2019 | Lesung | Lesung | Erzählungen | Liebe | Musik | Hörbuch | Autobiographische Literatur | Liebesgeschichte | Weitere Titel zum Thema Hörbuchfassung eines Bandes mit autobiografischen Erzählungen des bekannten Liedermachers Wolf Biermann, die von heftigen Liebesgeschichten erzählen, aber auch an prominente Freunde und Weggefährten Biermanns erinnern oder den Lebensalltag in der DDR kritisch beleuchten.
Fußnote: Ungekürzte Lesung mit Liedern von Wolf Biermann
Verfügbarkeit: Ausleihbare Exemplare: Löbau Stadtbibliothek [Signatur: Hörbuch Bie] (1).
Das schöne Leben der Toten: vom unbeschwerten Umgang mit dem Ende / Milena Moser, Victor-Mario Zaballa

von Zaballa, Victor-Mario [Koautor] | Moser, Milena [Koautor].

book Buch | November 2019 | Tod | Biografie | Zaballa, Victor-Mario | Moser, Milena | Sterben | Umgang | Autobiographische Literatur | Tod | Weitere Titel zum Thema Der Tod ist immer da, ist Teil des Lebens und des Alltags, wird nicht versteckt und nicht tabuisiert. Man spricht über ihn nicht im Flüsterton und man wechselt nicht die Straßenseite, wenn man einem Hinterbliebenen begegnet. Das ist der Unterschied zwischen der mexikanischen und der europäischen Kultur. In Mexiko freut man sich auf den Tag der Toten wie auf keinen anderen. Denn an diesem Tag sind die Muertitos, die geliebten Verstorbenen, zu Gast. Sie statten den Lebenden nur einen Besuch ab, wenn sie nach allen Regeln der Kunst bezirzt werden, denn, wo auch immer sie sind, es geht ihnen blendend. Milena Moser hat eine sehr persönliche Geschichte über den Día de los Muertos geschrieben, der für sie eine ganz besondere Bedeutung hat: Ihr Partner Victor-Mario Zaballa, ein mexikanischer Künstler, leidet selbst an einer tödlichen Krankheit und tut dies ohne Furcht und Schrecken, denn er weiß: Die Toten haben die beste Zeit ihres Lebens. Wir müssen nicht um sie trauern, wir können uns darauf freuen, eines Tages mit ihnen ein fröhliches Wiedersehen zu feiern.Verfügbarkeit: Ausleihbare Exemplare: Christian-Weise-Bibliothek Zittau [Signatur: M Mos] (1).
Wenn der Holunder reift: Geschichten und Gedanken aus meinem Taubenheimer Tagebuch / Annelies Schulz

von Schulz, Annelies [Autor].

book Buch | 2019 | Erzählungen | Schulz, Annelies | Heimatliteratur | Anthologie | Autobiographische Literatur | Erzählung | OberlausitzMit heiteren und nachdenklichen Erzählungen gibt die Oberlausitzer Erfolgsautorin Annelies Schulz einen tiefen Einblick in ihr Leben. Dabei spannt sie einen schillernden Bilderbogen an Erinnerungen, der von ihrer Kindheit, über ihre Jugendjahre bis in die heutige Zeit reicht.Verfügbarkeit: Ausleihbare Exemplare: Bibliothek Reichenbach/O.L. [Signatur: S Schu] (1), Christian-Weise-Bibliothek Zittau [Signatur: S Schu] (1), Fahrbibliothek [Signatur: S Schu] (1). Verfügbarer Präsenzbestand: CWB Zittau Altbestand [Signatur: Lus. XI a, 10673] (1).
Ausgeliehen (2).
Nachtfeuer: was ich in der Wüste erlebte / Éric-Emmanuel Schmitt ; aus dem Französischen von Marlene Frucht

von Schmitt, Eric-Emmanuel [Autor] | Frucht, Marlene.

book Buch | [2017] | Belletristische Darstellung | Philosophisches | Biografie | Autobiographische Literatur | Student | Erlebnis | Erkenntnis | Mystik | Wüste | Algerien | Weitere Titel zum Thema In seinem 1. autobiografischen Buch schildert Schmitt ein lebensbedrohendes Erlebnis in der Sahara, das mit einer mystischen Erkenntnis verbunden ist, als er sich in der Wüste verirrt.Verfügbarkeit: Ausleihbare Exemplare: Christian-Weise-Bibliothek Zittau [Signatur: S Schm] (1).
Die Unerwünschten: zwei Geschichten nach wahren Begebenheiten / Dimitri Verhulst

von Verhulst, Dimitri [Autor] | Kersten, Rainer.

book Buch | 2016 | Außenseiter | Kindheit - Jugend | Autobiographische Literatur | Erlebnisbericht | Kinderheim | Unerwünschtes Kind | Psychisches Trauma | Auswirkung | Weitere Titel zum Thema Schilderungen über das Leben "unerwünschter" Kinder, die ihr kaum begonnenes Leben im Auftrag von Gericht und Jugendamt in einem Kinderheim verbringen müssen. Mit schrecklichen Folgen.Verfügbarkeit: Ausleihbare Exemplare: Kreisergänzungsbibliothek [Signatur: V Ver] (1). Ausgeliehen (1).
Raumpatrouille: Geschichten / Matthias Brandt

von Brandt, Matthias [Autor].

book Buch | 2016 | Erzählungen | Großdruck | Erzählung | Anthologie | Autobiographische Literatur | Kinderheitserinnerung | Weitere Titel zum Thema Vierzehn Geschichten, die vor allem eines ins Auge fassen: die faszinierende und abenteuerliche Welt einer Kindheit in den 1970ern. Die Hauptfigur der Erzählungen, ein Junge, berichtet von einem Alltag, in dem es immer etwas zu entdecken gibt, immer etwas geheimnisvoll und unerklärlich ist.Verfügbarkeit: Ausleihbare Exemplare: Christian-Weise-Bibliothek Zittau [Signatur: B Bra] (1), Kreisergänzungsbibliothek [Signatur: B Bra] (1). Ausgeliehen (1).
Frohburg: Roman / Guntram Vesper

von Vesper, Guntram [Autor].

book Buch | 2016 | Belletristische Darstellung | Zeitgeschichte | Autobiographische Literatur | Frohburg | Deutschland (DDR) | Deutsches Reich | Geschichte | Familie | Weitere Titel zum Thema Der Lyriker und Erzähler porträtiert in dieser literarischen Chronik seine Heimatstadt Frohburg in Sachsen in der Zeit des 3. Reiches und der frühen DDR, rekonstruiert detailliert seine eigene Familiengeschichte und webt jede Menge Zeit- und Lokalgeschichtliches mit ein.Verfügbarkeit: Ausleihbare Exemplare: Christian-Weise-Bibliothek Zittau [Signatur: V Ves] (1), Kreisergänzungsbibliothek [Signatur: V Ves] (1), Löbau Stadtbibliothek [Signatur: R 11 Ves] (1).
Die Hölle von Torgau: wie ich die Heimerziehung in der DDR überlebte / Kerstin Gueffroy mit Carsten Tergast

von Tergast, Carsten [Koautor] | Gueffroy, Kerstin [Koautor].

book Buch | 2015 | DDR | Kindheit - Jugend | Gewalt | Familie | Mädchen | Deutschland (DDR) | Kinderpsychiatrie | Erziehungsheim | Autobiographische Literatur | Erlebnisbericht | Weitere Titel zum Thema Sie war jung und aufmüpfig - und das hatte seine Konsequenzen. Das Schicksal der Kerstin Gueffroy, deren Jugend von Dunkelzelle, Einzelhaft und Demütigung im geschlossenen Vollzug des Jugendwerkhofs Torgau geprägt wurde, ist kein völlig Unbekanntes. Ihre Geschichte diente bereits als historischer Hintergrund in sehr erfolgreichen Jugendromanen. Selbst in Schulbüchern hat ihr Leben mittlerweile Eingang gefunden. Nun erzählt Gueffroy erstmals ihre ganze Geschichte. Wie sie als eins von vier Kindern bei einer überforderten Mutter aufwuchs, die sie als Neunjährige in eine psychiatrische Kinderklinik einweisen lässt, weil Kerstin immer noch einnässt. Und wie ihre Mutter sie schließlich mit 14 Jahren einfach dem staatlichen System der Heime und Jugendwerkhöfe überlässt. Gueffroys Autobiografie erzählt von der dunklen Seite der staatlichen Kinder- und Jugendheime der DDR, in denen auf perfide Weise kindliche und jugendliche Seelen beschädigt wurden, Erzieher und Erzieherinnen systematisch den Willen der ihnen anvertrauten Kinder zu brechen suchten und junge Menschen zu Kriminellen degradiert wurden. Es ist dies nicht nur die Geschichte einer eindrucksvollen Frau, der man die Kindheit nahm und die sich dennoch nicht brechen liess. Es ist darüber hinaus das beschämende Porträt des grausamen Erziehungs- und Disziplinierungssystems in den Spezialkinderheimen und Jugendwerkhöfen der DDR, das im Jugendwerkhof Torgau – der Margot Honecker direkt unterstellt war − seinen schlimmsten Ausdruck fand.Verfügbarkeit: Keine Exemplare verfügbar Ausgeliehen (1).
Treibsand: was es heißt, ein Mensch zu sein / Henning Mankell

von Mankell, Henning [Autor] | Butt, Wolfgang [Übers.].

book Buch | 2015 | Biografie | Krankheit | Mankell, Henning <Schriftsteller> | Krebs <Medizin> | Autobiographische Literatur | Erzählung | Leben | Sinnfindung | Weitere Titel zum Thema Im Angesicht seiner Krebserkrankung schlägt Mankell den Bogen von seinen ganz persönlichen Erfahrungen und Erinnerungen zu Themen wie Zeit und Tod, Politik und Verantwortung, Hoffnung und Angst ...Verfügbarkeit: Ausleihbare Exemplare: Christian-Weise-Bibliothek Zittau [Signatur: M Man] (1), Löbau Stadtbibliothek [Signatur: H 910 Mankell, Henning] (1). Ausgeliehen (1). Ausgesondert (1).
Dieses Buch gehört meiner Mutter / Erich Hackl

von Hackl, Erich [Autor].

book Buch | 2013 | Biografie | Mutter | Kindheitserinnerung | Hackl, Erich | Alltag | Autobiographische Literatur | Österreich | Weitere Titel zum Thema In schlichten, eindrucksvollen und präzisen Worten lässt der Autor seine Mutter vom Alltag ihrer Kindheit und Jugend in der dörflichen Welt ihrer österreichischen Heimat erzählen.Online-Ressourcen: Inhaltstext Verfügbarkeit: Ausleihbare Exemplare: Christian-Weise-Bibliothek Zittau [Signatur: H Hac] (1).
Winterjournal / Paul Auster

von Auster, Paul [Autor] | Schmitz, Werner.

book Buch | 2013 | Autobiographie | Auster, Paul | Essay | Autobiographische Literatur | Weitere Titel zum Thema Sehr persönlich gehaltener autobiografischer Essay über körperliche Befindlichkeiten und Krankheiten in den verschiedenen Lebensaltern, über Schlüsselerlebnisse wie den Tod der Mutter, über frühe Amouren und die glückliche Ehe mit der Schriftstellerin Siri Hustvedt.Online-Ressourcen: Bild eines Urhebers Verfügbarkeit: Ausleihbare Exemplare: Christian-Weise-Bibliothek Zittau [Signatur: A Aus] (1), Löbau Stadtbibliothek [Signatur: A Aus] (1).
Jedem Anfang wohnt ein Zauber inne: Lebensstufen / Hermann Hesse. Ausgewählt von Volker Michels

von Hesse, Hermann [Autor] | Michels, Volker.

book Buch | 2013 | Belletristische Darstellung | Autobiographie | Lyrik | Hesse, Hermann | Autobiographische Literatur | LyrikReihen: Insel Taschenbuch 2854.Am Beispiel von Hermann Hesses eigener Lebensgeschichte versammelt dieses Lesebuch autobiographische Texte, welche die Stufen der Menschwerdung von den frühesten bis zu den letzten Lebensjahren auf eine Weise schildern und reflektieren, daß man sich darin wiederzuerkennen vermag.Verfügbarkeit: Ausleihbare Exemplare: Christian-Weise-Bibliothek Zittau [Signatur: H Hes] (1).
Buddenbrooks: Verfall einer Familie ; Roman ; in der Fassung der großen, kommentierten Frankfurter Ausgabe / Thomas Mann

von Mann, Thomas [Autor].

book Buch | 2013 | Belletristische Darstellung | Klassiker | Familie | Kaufmann | Familie | Patriziat | Autobiographische Literatur | LübeckReihen: Fischer Klassik; Fischer Klassik 90400."Buddenbrooks" erschien 1901 und war Thomas Manns erster Roman. Bis heute zählt die bewegende Geschichte der Kaufmannsfamilie aus Lübeck zu den meistgelesenen Klassikern der deutschen Literatur. Diese Ausgabe basiert auf dem Erstdruck von 1901 und gibt den Roman in seiner originalen Gestalt und ursprünglichen Orthographie wieder. In der Textfassung der Großen kommentierten Frankfurter Ausgabe (GKFA), mit Daten zu Leben und Werk.Verfügbarkeit: Ausleihbare Exemplare: Christian-Weise-Bibliothek Zittau [Signatur: M Man] (1).
Buddenbrooks: Verfall einer Familie / Thomas Mann

von Mann, Thomas [Autor].

book Buch | 2011 | Belletristische Darstellung | Familien-Chronik | Familienchronik | Patriziat | Kaufmann | Autobiographische Literatur | LübeckReihen: Fischer Klassik 90305.Thomas Mann hat sich mit seinem ersten Roman ¿Buddenbrooks¿ in die Herzen seiner Leser geschrieben. Der Geschichte von Reichtum und Erfolg, von Ehrgeiz und Verzicht, aber auch von Lebenslust, Nachlässigkeit und Krankheit verdanken wir zahlreiche unvergessliche Figuren: die unbeschwerte, aber unglücklich liebende Tony, ihre rivalisierenden Brüder Christian und Thomas, schließlich der arme Hanno, der sich der Familie verschließt und einen frühen Tod sterben muss. Wie aus vergangener Zeit entsteht in diesem reichen Roman ein Bild des alten Lübeck und des Badeorts Travemünde ¿ eine Kulisse, die jeden Leser zu einer Reise ins 19. Jahrhundert entführt.Verfügbarkeit: Ausleihbare Exemplare: Bibliothek Reichenbach/O.L. [Signatur: Man] (1).
Immer ich: erlebt und erinnert / Gisela Steineckert

von Steineckert, Gisela [Autor].

book Buch | 2011 | Autobiographie | Biographisches | Steineckert, Gisela | Lyrikerin | Autorin | Autobiographische Literatur | Schriftstellerin | Weitere Titel zum Thema »Das Herz wächst im Laufe eines Lebens, wenn man es nicht nur den eigenen Vergnügungen widmet. Da gibt es Erfahrungen, die kosten erst scheinbar das Leben, und dann sind sie unverzichtbar.« Gisela Steineckert sagt »Ich« und erzählt offenherzig aus ihrem Leben. Von Kindheit und Familie, von der Evakuierung und Rückkehr nach Berlin, vom angeregten kulturellen Klima, das sie als Redakteurin und Autorin erlebte, von Freunden und Wegbegleitern und solchen, die verloren gingen.Online-Ressourcen: Inhaltstext Verfügbarkeit: Ausleihbare Exemplare: Christian-Weise-Bibliothek Zittau [Signatur: S Ste] (1).
Zitterpartie: eine Erzählung / Stefan Berg

von Berg, Stefan [Autor].

book Buch | 2011 | Krankheit | Parkinson-Krankheit | Erzählung | Erlebnisbericht | Autobiographische Literatur | Mann | Weitere Titel zum Thema Die Diagnose, die ihm die Ärzte präsentieren, ist eindeutig: Morbus Parkinson. Nun zittert nicht nur die Hand, jetzt verschwimmen auch Gedanken und Erinnerungen. Eine Frau taucht auf in seinem durcheinandergeratenen Leben. Ihre Lebensgeschichte weist erstaunliche Parallelen zu seiner auf. Sie kommen sich näher, bis seine Krankheit auch sie erfasst. Die erste Erzählung von Stefan Berg gibt Einsichten in die Gedankenwelt eines unheilbar Kranken.Online-Ressourcen: Inhaltstext Verfügbarkeit: Ausleihbare Exemplare: Christian-Weise-Bibliothek Zittau [Signatur: B Ber] (1), Kreisergänzungsbibliothek [Signatur: B Ber] (1).
Die Zimtläden / Bruno Schulz. Aus dem Poln. übers. von Doreen Daume. Mit einem Essay von David Grossman. Ill. von Bruno Schulz

von Schulz, Bruno [Autor] | Grosman, David | Daume, Doreen.

book Buch | 2011 | Belletristische Darstellung | Kindheit - Jugend | Erzählung | Anthologie | Autobiographische Literatur | Juden | Mythos | Familie | Kaufmann | GalizienReihen: dtv.In "Die Zimtläden" erzählt Bruno Schulz die Geschichte einer kleinbürgerlichen, jüdischen Kaufmannsfamilie in Galizien am Anfang des 20. Jahrhunderts. In diesen Erzählungen wird die unwiederbringliche Welt des osteuropäischen Judentums durch eine faszinierende sprachliche Magie und eine sinnlich-poetische Intensität erneut lebendig. Dabei geht es Bruno Schulz, über die reale Ebene hinaus, vor allem um den mythischen Gehalt in seinem Buch.Verfügbarkeit: Ausleihbare Exemplare: Christian-Weise-Bibliothek Zittau [Signatur: S Schu] (1).
Haltet euer Herz bereit: eine ostdeutsche Familiengeschichte / Maxim Leo

von Leo, Maxim [Autor].

book Buch | 2011 | Belletristische Darstellung | DDR | Autobiographische Literatur | Konflikt | Leo, Maxim | Deutschland (DDR) | FamilieReihen: Heyne 40807.Der preisgekrönte Journalist erzählt kritisch, liebevoll und unsentimental: Die Familie von Maxim Leo war wie eine kleine DDR. In ihr konzentriert sich vieles, was in diesem Land einmal wichtig war: die Hoffnung und der Glaube der Gründerväter. Die Enttäuschung und das Lavieren ihrer Kinder, die den Traum vom Sozialismus nicht einfach so teilen wollten. Und die Erleichterung der Enkel, als es endlich vorbei war. In dieser Familie wurden im Kleinen die Kämpfe ausgetragen, die im Großen nicht stattfinden durften.Verfügbarkeit: Ausleihbare Exemplare: Christian-Weise-Bibliothek Zittau [Signatur: L Leo] (1), Löbau Stadtbibliothek [Signatur: L Leo] (1). Ausgeliehen (1).
Das Wagnis: die Geschichte einer Ausreise / Dorothe D. Kress.

von Kress, Dorothe D [Autor].

book Buch | 2011 | Belletristische Darstellung | Zeitgeschichte | DDR | Ausreise | Politische Verfolgung | Geschichte 1985 | Autobiographische Literatur | Alleinerziehende Mutter | Deutschland (DDR) | Liebe | AmerikanerKristina Blauberger, Lehrerin, verwitwet, lebt mit ihren zwei Kindern in einem abgelegenen Erzgebirgsdorf Mitte der 1980er Jahre. Ihre Zukunft scheint in der zunehmend stagnierenden und vom alltäglichen Mangel geprägten DDR vorbestimmt und trostlos. Auf der Suche nach familiärer Geborgenheit wendet sie sich unter anderem auch ihren westdeutschen Verwandten zu, deren großzügige Hilfe ihr noch aus der Zeit ihrer Kindheit sehr gut in Erinnerung ist. Es kommt zu heimlichen Treffen, die anfangs ihr Gewissen belasten, sie aber schließlich mehr und mehr an ihren systemtreuen Ansichten zweifeln lassen.Verfügbarkeit: Ausleihbare Exemplare: Christian-Weise-Bibliothek Zittau [Signatur: K Kre] (1), Fahrbibliothek [Signatur: K Kre] (1). Ausgeliehen (1).

Powered by Koha