Die Suche erzielte 44 Treffer. Diese Suche abonnieren

Die Suche bei im Bereich erzielte Treffer - Zurück zur Katalogtrefferliste
Noah [Tonträger]: von einem, der überlebte / Takis Würger ; gelesen von Aaron Altaras, Jannik Schümann, Sabin Tambrea, Adriana Altaras und Anna Thalbach

von Würger, Takis [Autor] | Thalbach, Anna | Altaras, Adriana | Tambrea, Sabin | Schümann, Jannik | Altaras, Aaron.

Ton Ton | [2021] | Lesung | Lesung | Biografie | Klieger, Noah | Judenvernichtung | Konzentrationslager | Nationalsozialismus | Biografie | Überlebender | Auschwitz | Weitere Titel zum Thema Der israelische Publizist Noah Klieger (1925-2018) erzählte dem Autor seine Lebensgeschichte: über seine Jahre im Konzentrationslager Auschwitz, die Befreiung durch russische Soldaten und seine gefährliche Überfahrt mit dem Schiff "Exodus" nach Palästina im Jahr 1947.
Fußnote: Ungekürzte Lesung
Verfügbarkeit: Ausleihbare Exemplare: Christian-Weise-Bibliothek Zittau [Signatur: Hörbuch Wür] (1).
Der Astronaut: Roman / Andy Weir ; aus dem Amerikanischen von Jürgen Langowski

von Weir, Andy [Autor] | Langowski, Jürgen.

book Buch | 5/2021 | Science-Fiction | Science Fiction | Überlebender | Mission | Weltall | Science-Fiction | Astronaut | Weitere Titel zum Thema Als Ryland Grace erwacht, muss er feststellen, dass er ganz allein ist. Er ist anscheinend der einzige Überlebende einer Raumfahrtmission, Millionen Kilometer von zu Hause entfernt, auf einem Flug ins Tau-Ceti-Sternsystem. Aber was erwartet ihn dort? Und warum sind alle anderen Besatzungsmitglieder tot? Nach und nach dämmert es Grace, dass von seinem Überleben nicht nur die Mission, sondern die Zukunft der gesamten Erdbevölkerung abhängt.Verfügbarkeit: Ausleihbare Exemplare: Christian-Weise-Bibliothek Zittau [Signatur: W Wei] (1), Löbau Stadtbibliothek [Signatur: W Wei] (1).
Der Morgen davor und das Leben danach: Roman / Ann Napolitano ; aus dem Amerikanischen von Carola Fischer

von Napolitano, Ann [Autor] | Fischer, Carola.

book Buch | 5/2021 | Belletristische Darstellung | Erfahrungen | Kindheit/Jugend | Tod | Großdruck | Flugzeugabsturz | Lebensbewältigung | Familie | Junge | Trauer | Tod | Überlebender | Northern Colorado | Weitere Titel zum Thema An einem Sommermorgen besteigen der zwölfjährige Edward und seine Familie ein Flugzeug, das sie von New York nach Los Angeles bringen soll. Auf halbem Weg durch das Land, stürzt das Flugzeug ab. Edward ist von 187 Passagieren der einzige Überlebende. Wunder und Fluch zugleich, denn wie soll er ohne seine Eltern, ohne seinen geliebten Bruder zurechtkommen? Wo ist sein Platz in einer Welt, in der alles verloren scheint? Was bedeutet es, nicht nur zu überleben, sondern wirklich zu leben? Vorsichtig wagt er es, sich der jungen Shay anzuvertrauen. Mit ihr macht er eine unerwartete Entdeckung - eine, die zu den Antworten auf seine wichtigsten Fragen führen wird …Verfügbarkeit: Ausleihbare Exemplare: Löbau Stadtbibliothek [Signatur: N Nap] (1). Ausgeliehen (1).
Der letzte Überlebende: der Junge, der 14-mal dem Tod entkam / Sam Pivnik ; aus dem Englischen von Ulrike Strerath-Bolz

von Pivnik, Sam [Autor] | Strerath-Bolz, Ulrike.

book Buch | [2021] | Geschichte | Erlebnisbericht | Erlebnisbericht | Überlebender | Judenverfolgung | Judenvernichtung | Biografie | Weitere Titel zum Thema Als er 13 ist, erlebt Sam, der damals noch Szlamek heißt, wie die Nationalsozialisten in Polen einmarschieren. In den kommenden Jahren übersteht er nicht nur das Grauen des oberschlesischen Ghettos. Er überlebt auch das Vernichtungslager Auschwitz-Birkenau, wo ein Fingerzeig über Leben im KZ oder Tod in der Gaskammer entscheidet. Er entgeht der Selektion durch Josef Mengele, übersteht eine Typhus-Erkrankung und den Todesmarsch bis an die deutsche Küste. Als die Cap Arcona in der Lübecker Bucht versinkt, rettet er sich als einer von wenigen an Land. Unzählige Male entkommt Sam dem Tod um Haaresbreite - mit Glück, körperlicher Stärke und einem unerschütterlichen Überlebenswillen.Verfügbarkeit: Keine Exemplare verfügbar Ausgeliehen (1).
Noah: von einem, der überlebte / Takis Würger

von Würger, Takis [Autor].

book Buch | [2020] | Belletristische Darstellung | Biografie | Nationalsozialismus | Klieger, Noah | Erinnerung | Konzentrationslager | Judenvernichtung | Biografie | Nationalsozialismus | Überlebender | Widerstand | Auschwitz | Weitere Titel zum Thema Bericht der mündlich dem Autor überlieferten Geschichte des israelischen Journalisten Noah Klieger über seine Jahre im Konzentrationslager Auschwitz und seine Überfahrt im Jahr 1947 mit dem Schiff "Exodus" nach Palästina.Verfügbarkeit: Ausleihbare Exemplare: Bibliothek Reichenbach/O.L. [Signatur: W Wür] (1), Christian-Weise-Bibliothek Zittau [Signatur: W Wür] (1).
Ihr sollt wissen, dass wir noch da sind / Esther Safran Foer ; aus dem Englischen von Tobias Schnettler

von Foer, Esther Safran [Autor] | Schnettler, Tobias.

book Buch | 2020 | Familie | Nationalsozialismus | Geschichte | Recherche | Tochter | Spurensuche | Judenverfolgung | Erlebnisbericht | Überlebender | Familie | Ukraine | Weitere Titel zum Thema Esther Safran Foer ist die Mutter des Bestsellerautors Jonathan Safran Foer, der mit seinem weltweit gefeierten Debüt »Alles ist erleuchtet« den Grundstein legte für dieses mutige Memoir. Sie begibt sich auf die Suche nach der Geschichte ihrer Familie, die in der schrecklichen Dunkelheit des Nationalsozialismus begraben wurde. Ein Buch gegen das Vergessen. Als Esthers Mutter beiläufig offenbart, dass ihr Mann eine frühere Frau und Tochter hatte, die beide im Holocaust ermordet wurden, beschließt Esther herauszufinden, wer sie waren und wie ihr Vater überlebt hat. Nur mit einem Schwarzweißfoto und einer handgezeichneten Karte reist sie zusammen mit ihrem Sohn in die heutige Ukraine, um das Shtetl zu finden, in dem sich ihr Vater während des Krieges versteckt hatte. Diese Reise wird ihr Leben für immer verändern und sie wird es Esther ermöglichen, endlich richtig zu trauern. Sie findet in der Ukraine tatsächlich die Nachfahren der Menschen, die ihren Vater versteckt hatten und erfährt sogar den Namen ihrer Halbschwester. Eine bewegende Geschichte von einer Frau auf der Suche nach ihrer Familie, aber auch von vier Generationen von Überlebenden, Geschichtenerzählern und Gedächtniswächtern, die entschlossen sind, nicht nur die Vergangenheit am Leben zu erhalten, sondern auch die Gegenwart mit Leben zu füllen.Verfügbarkeit: Ausleihbare Exemplare: Christian-Weise-Bibliothek Zittau [Signatur: F Foe] (1).
Ihr sollt wissen, dass wir noch da sind / Esther Safran Foer

von Foer, Esther Safran [Verfasser] | Schnettler, Tobias 1976- [Übersetzer].

Computerdatei eBook zum Download | 2020 | Geschichte | Familie | Recherche | Tochter | Überlebender | Judenverfolgung | Ukraine | Briefwechsel & Tagebücher | Weitere Titel zum Thema Die Autorin, 1946 als Tochter von Holocaustüberlebenden geboren, die 1949 in die USA auswandern, erforscht die Familiengeschichte, über die ihre Eltern kaum gesprochen haben. Auf einer Reise in die Ukraine schließt sie Bekanntschaft mit Menschen, die ihren Vater und dessen erste Familie kannten.Verfügbarkeit: Prüfe, ob verfügbar
ÜBERLEBEN: Als Wildhüter in Afrika / Sebastian Hilpert

von Hilpert, Sebastian [Verfasser].

Computerdatei eBook zum Download | 2019 | Bildband | Jugendbuch | Belletristische Darstellung | Für Jungs | Thriller | Geschichte 1972 | Verhalten | Wildtiere | Familienkonflikt | Überlebender | Männliche Jugend | Atomkrieg | Überleben | Flugzeugabsturz | Seattle <Wash.> | Anden | Afrika | Weitere Titel zum Thema Tief im südlichen Afrika, inmitten berauschender Landschaften, wo Geparden ihm den Kopf putzen, Erdmännchen sich in seiner Achillessehne verbeißen und er einem Spitzmaulnashorn zu Fuß begegnet, erlebt Sebastian Hilpert Abenteuer, die er sich nie hätte vorstellen können. Zwölf Jahre war er Soldat und hatte sich am Ende so weit von sich selbst entfernt, dass er in eine Depression stürzte. Der Weg der seelischen Heilung führt ihn zu verwaisten Raubkatzen in der Kalahari und weiter auf eine Nashorn-Auffangstation in Südafrika, wo der Rhino War, der Krieg um die letzten Nashörner, erbarmungslos wütet. Als Volontär kümmert er sich um verwaiste und verletzte Tiere, zieht Karakale und Nashörner mit der Flasche auf und lernt die Härte der Natur wie auch die Skrupellosigkeit der Wilderer aus erster Hand kennen. Später reist er als Fotograf durch die beeindruckende Weite Namibias und arbeitet als Wildhüter in einem Wildtierreservat. Ein Buch voller Engagement und Abenteuer in nahezu unberührter Natur und zugleich eine Geschichte des inneren Wachstums, die uns an die Verantwortung erinnert, die wir tragen: gegenüber den Lebewesen dieser Erde und uns selbst.Verfügbarkeit: Prüfe, ob verfügbar
Überleben: Roman

von Finkelstein, Frederika Amalia [Autor] | Erbrich, Sabine [Übersetzer].

Computerdatei eBook zum Download | 2018 | Bildband | Jugendbuch | Belletristische Darstellung | Für Jungs | Thriller | Geschichte 1972 | Verhalten | Wildtiere | Familienkonflikt | Überlebender | Männliche Jugend | Atomkrieg | Überleben | Flugzeugabsturz | Seattle <Wash.> | Anden | Schicksal | Weitere Titel zum Thema Am 13. November 2015 gerät die Welt der dreiundzwanzigjährigen Ava völlig aus den Fugen. Nach dem Anschlag auf den Pariser Konzertsaal Bataclan macht sich eine wuchernde Furcht in Ava breit, und sie kann nicht anders, als sich permanent mit den Bildern des Schreckens zu beschäftigen. Immer wieder betrachtet sie Fotografien der Opfer, lernt Wikipedia-Einträge terroristischer Attentate auswendig und sieht sich Gewaltvideos auf YouTube an. Als sie auch noch ihren Job im Apple-Store verliert, streift sie ziellos durch die Straßen der Stadt. Wie ein Katalysator der Realität absorbiert Ava alles, was sie sieht, um der immer absurder scheinenden Welt einen kleinen Funken Sinnhaftigkeit abzugewinnen. Frederika Amalia Finkelstein ist die radikale Stimme ihrer Generation. Mit Die Getriebenen hat sie in Frankreich für eine Sensation gesorgt. Nie zuvor hat sich eine junge Autorin der Welt des digitalen Überdrusses, der Einsamkeit und der ständig drohenden Gewalt in einer derart schonungslosen Klarheit gestellt.Verfügbarkeit: Prüfe, ob verfügbar
Ruhige Zeiten: Roman

von Doron, Lizzie [Autor] | Pressler, Mirjam [Übersetzer].

Computerdatei eBook zum Download | 2017 | Belletristische Darstellung | Gesellschaft | Überlebender | Judenvernichtung | Friseursalon | Tel Aviv- Jaffa | Gesellschaft & Politik | Weitere Titel zum Thema Ein Friseurstübchen in Tel Aviv wird für die Maniküre Leale wie für die vielen Besucher des Viertels zum Lebenmittelpunkt und zum Ort, an dem man das Schweigen über das erlebte Grauen vertrauensvoll brechen kann.Verfügbarkeit: Prüfe, ob verfügbar
"Solange wir leben, müssen wir uns entscheiden.": Leben nach Auschwitz / Jehuda Bacon, Manfred Lütz

von Lütz, Manfred [Koautor] | Bacon, Jehuda [Koautor].

book Buch | 2016 | Konzentrationslager Auschwitz | Bakon, Yehudah | Überlebender | Erlebnisbericht | Interview | Weitere Titel zum Thema Der Auschwitz-Überlebende und Künstler Jehuda Bacon (Jahrgang 1929) erzählt im Gespräch mit Manfred Lütz, wie er durch die Erlebnisse im KZ eine neue Sicht auf das Leben gewann. In all dem Entsetzlichen konnte er sich seine Menschlichkeit bewahren seine Existenz bejahen.Verfügbarkeit: Ausleihbare Exemplare: Christian-Weise-Bibliothek Zittau [Signatur: D 343.2 Bac] (1), Fahrbibliothek [Signatur: D 343.2 Bac] (1), Löbau Stadtbibliothek [Signatur: D 343.2 Bac] (1).
Ein Stein auf meinem Herzen: vom Überleben des Holocaust und dem Weiterleben in Deutschland / Shlomo Birnbaum ; Rafael Seligmann

von Seligmann, Rafael [Koautor] | Birnbaum, Shlomo [Koautor].

book Buch | 2016 | Geschichte | Jüdische Geschichte | Überlebender | Biografie | Judenvernichtung | Deutschland | Weitere Titel zum Thema Shlomo Birnbaum, geboren 1927, aufgewachsen in Tschenstochau (Polen), überlebte mit seinem Vater die Schoa, seine Mutter und die Geschwister wurden umgebracht. Nach Kriegsende ließ er sich in München nieder, wo er eine Familie gründete.Verfügbarkeit: Ausleihbare Exemplare: Christian-Weise-Bibliothek Zittau [Signatur: D 343.2 Bir] (1).
Jahrhundertzeugen: die Botschaft der letzten Helden gegen Hitler : 18 Begegnungen / Tim Pröse

von Pröse, Tim [Autor].

book Buch | 2016 | Geschichte und Politik | Geschichte | Judenvernichtung | Widerstandskämpfer | Nationalsozialismus | Retter | Überlebender | Weitere Titel zum Thema Ob Widerstandskämpfer oder Holocaust-Überlebende – die Lebenswege dieser besonderen Menschen beeindrucken gerade in unserer so unruhigen heutigen Zeit. Denn sich gegen Hitler zu stellen, seine Schreckensherrschaft zu überleben und trotzdem nicht mit dem Schicksal zu hadern, sondern immer wieder aufzustehen, dem Leben positiv und mit einem großen Ja zu begegnen, macht Mut für den Umgang mit Terror und Krieg, Flucht und Vertreibung – Themen, die heute wieder von bedrückender Aktualität sind. Tim Pröse hat einige dieser letzten Zeugen über viele Jahre begleitet und erzählt in 18 eindrucksvollen Porträts von ihrem Leben und ihrer Botschaft: ein Plädoyer der Unangepassten für mehr Toleranz und gegen das Vergessen!Verfügbarkeit: Keine Exemplare verfügbar Ausgeliehen (1).
Die Verteidigung des Paradieses: Roman / Thomas von Steinaecker

von Steinaecker, Thomas von [Autor].

book Buch | 2016 | Science-Fiction | Science Fiction | Überlebender | Philosophischer Roman | Klimaänderung | Katastrophe | Männliche Jugend | Humanität | Science-Fiction | Mitteleuropa | Weitere Titel zum Thema Teenager Heinz ist der Chronist einer kleinen Gruppe von Überlebenden. Nach der verheerenden Klimakatastrophe in Mitteleuropa machen sie sich auf den Weg nach Westen. Die verhängnisvolle Reise fordert immer wieder eine Entscheidung zwischen dem Überleben und den Werten der Menschlichkeit.Verfügbarkeit: Ausleihbare Exemplare: Christian-Weise-Bibliothek Zittau [Signatur: S Ste] (1).
Ich bleibe immer der vierjährige Junge von damals: das SS-Massaker von Distomo und der Kampf eines Überlebenden um Gerechtigkeit / Patric Seibel ; Argyris Sfountouris

von Seibel, Patric [Autor] | Sfountouris, Argyris.

book Buch | [2016] | Geschichte | Zweiter Weltkrieg | Wiedergutmachung | Überlebender | Weltkrieg <1939-1945> | Vergangenheitsbewältigung | Massaker von Distomo | Griechenland | Weitere Titel zum Thema Die Lebensgeschichte von Argyris Sfountouris, der im Sommer 1944 den Massenmord durch eine SS-Einheit im griechischen Dorf Distomo überlebte, berichtet vor dem Hintergrund supranationaler Reparationsansprüche.Verfügbarkeit: Ausleihbare Exemplare: Kreisergänzungsbibliothek [Signatur: D 547 Sei] (1).
Zwei Seiten einer Mauer / Alexander Stapper

von Stapper, Alexander [Autor].

book Buch | 2015 | Belletristische Darstellung | Fantastisches | Science Fiction | Überlebender | Epidemie | Science-FictionUnter Theos Füßen, die von der Mauer herabbaumeln, haben sich einige von ihnen angesammelt. Sehen kann er sie nicht. Einzig das leise Kratzen am Stein und das Röcheln sagen ihm, dass sie da sind. Bestimmt greifen ihre Hände nach seinen Füßen. Ob sie wohl irgendwann begreifen, dass ihre Bemühungen völlig sinnlos sind? Sie können es noch so oft versuchen, die letzten Meter fehlen am Ende doch. Die obere Kante bleibt für sie unerreichbar. Nach einer weltweiten Epidemie wächst Theo hinter einer hohen Mauer auf, die ihn vor den Infizierten beschützt. Die Katastrophe liegt weit zurück, Ordnung und Struktur sind wieder eingekehrt. Doch eines Abends macht er eine Entdeckung, durch die sein gesamtes Weltbild ins Wanken gerät.Verfügbarkeit: Keine Exemplare verfügbar Ausgeliehen (1).
Fieber am Morgen: Roman / Péter Gárdos. Aus dem Ungar. von Timea Tankó

von Gárdos, Péter [Autor] | Tankó, Timea [Übers.].

book Buch | 2015 | Belletristische Darstellung | Liebe | Geschichte 1945 | Brief | Überlebender | Überlebende | Suche | Bergen-Belsen | Konzentrationslager | Frau | Liebe | Schweden | Weitere Titel zum Thema "Wie viele haben geantwortet?" "Beinah zwanzig." "Willst du jeder von ihnen zurückschreiben?" "Sie ist die Richtige", antwortete Miklós. "Und woher weißt du das?" "Ich weiß es einfach." Im Juli 1945 wird Miklós, ein junger Ungar, nach Schweden gebracht. Er hat das KZ Bergen-Belsen überlebt, besteht nur noch aus Haut und Knochen, Zähne hat er auch keine mehr. Sein Arzt gibt ihm sechs Monate. Doch er hat andere Pläne. 117 junge Frauen aus Miklós' Heimatstadt haben wie er die Vernichtungslager überlebt und es nach Schweden in Erholungsheime geschafft. Jeder einzelnen von ihnen schreibt er einen Brief. Eine dieser Frauen wird er heiraten, das hat er sich fest vorgenommen. Hunderte Kilometer entfernt liest Lili seinen Brief und beschließt, ihm zu antworten. Brief um Brief verlieben sich die beiden ineinander. Im Dezember 1945 treffen sich Miklós und Lili zum ersten Mal. Sie haben nur drei Tage. Und lieben sich vom ersten Augenblick. Nun müssen sie nur noch einen Weg finden, wie sie heiraten können. Und Miklós darf nicht sterben.Verfügbarkeit: Ausleihbare Exemplare: Löbau Stadtbibliothek [Signatur: R 11 Gár] (1). Ausgeliehen (1).
Wir haben das KZ überlebt: Zeitzeugen berichten / Reiner Engelmann

von Engelmann, Reiner [Autor].

book Buch | 2015 | Nationalsozialismus | Geschichte 1940-1945 | Überlebender | Zeitzeuge | Konzentrationslager | Judenvernichtung | Nationalsozialismus | Deutschland | Weitere Titel zum Thema Die Erinnerungen von insgesamt 10 Holocaust-Überlebenden beschreiben den Alltag in den Konzentrationslagern und zeichnen vor allem ein Bild der brutalen Bürokratie dieses beispiellosen Massenmordes.Verfügbarkeit: Ausleihbare Exemplare: Löbau Stadtbibliothek [Signatur: D 343.2 Eng] (1).
Das Mädchen mit den blauen Augen: [Roman] / Michel Bussi

von Bussi, Michel [Autor] | Roth, Olaf Matthias.

book Buch | 2014 | Belletristische Darstellung | Krimi | Familie | Spannung | Rechtsstreit | Identitätsfindung | Familienangehörige | Detektiv | Überlebender | Flugzeugabsturz | Ermittlung | Säugling | Geschichte 1980 | Frankreich | Weitere Titel zum Thema Ein Flugzeugabsturz - nur ein namenloses Baby überlebt 1980: In der Vorweihnachtsnacht kommt es im verschneiten Jura zu einem tragischen Unfall: Ein Flugzeugabsturz, den allein ein kleines Baby überlebt. Doch auf der Passagierliste sind zwei Säuglinge vermerkt, beide Mädchen, beide drei Monate alt. Welches der Babys wurde gerettet? In einer Zeit, in der es noch keine DNA-Tests gibt, ist dies kaum mit Sicherheit nachzuweisen. In einem aufwühlenden Sorgerechtsprozess, den die Großeltern beider Familien führen, fällt trotz letzter Zweifel schließlich ein Urteil... Achtzehn Jahre später entdeckt ein Privatdetektiv den Schlüssel zur Wahrheit, kurz darauf wird er tot aufgefunden... Ausgezeichnet mit dem "Prix Maison de la Presse"!Verfügbarkeit: Ausleihbare Exemplare: Löbau Stadtbibliothek [Signatur: B Bus] (1). Verfügbarer Präsenzbestand: Kreisergänzungsbibliothek [Signatur: B Bus] (1).
Der Kalte: Roman / Robert Schindel

von Schindel, Robert [Autor].

book Buch | 2013 | Zeitgeschichte | Konzentrationslager Auschwitz | Gesellschaft | Vergangenheitsbewältigung | Gefühlskälte | Außenseiter | Gesellschaftsroman | Geschichte 1985-1989 | Kulturkonflikt | Überlebender | Wien | Weitere Titel zum Thema Im Wien der 1980er-Jahre finden kräfteverschleißende Kulturkämpfe statt: Ein neuer Bundespräsident steht zur Wahl, ein umstrittenes Antifaschismusdenkmal soll errichtet werden, das Burgtheater ringt um sein Bestehen. Und mittendrin kämpft der KZ-Überlebende Edmund Fraul gegen das Vergessen.Verfügbarkeit: Ausleihbare Exemplare: Christian-Weise-Bibliothek Zittau [Signatur: S Schi] (1).

Powered by Koha