Weitere Angebote

Die Suche erzielte 7 Treffer. Diese Suche abonnieren

Die Suche bei im Bereich erzielte Treffer - Zurück zur Katalogtrefferliste
Esthers Verschwinden: Roman

von Balson, Ronald H | Weber-Jarić, Gabriele.

Computerdatei eBook zum Download | 2022Einst versprach er ihr, sie zu retten. Nun ist die Zeit der Vergeltung gekommen. Deutschland, 1946: In einem Lager für Displaced Persons setzt Eli Rosen alles daran, an Informationen über seine Frau Esther zu gelangen. Sie verschwand im besetzten Polen, als er versuchte, seine Familie mit einem Pakt vor den Deutschen zu retten. Doch der Verräter von einst wird noch immer geschützt. Chicago, 1965: Mithilfe einer Journalistin versucht Eli, ein Komplott aufzudecken, das bis ins Polen der Kriegsjahre reicht. Und endlich kommt er der Wahrheit um das Verschwinden seiner Frau näher ... Hochspannend und dramatisch - der neue Roman des internationalen BestsellerautorsVerfügbarkeit: Prüfe, ob verfügbar
Ada, das Mädchen aus Berlin: Roman / Ronald H. Balson ; aus dem Amerikanischen von Gabriele Weber-Jaric

von Balson, Ronald H [Autor] | Weber-Jari, Gabriele.

book Buch | 2020 | Belletristische Darstellung | Familie | Nationalsozialismus | Geschichte 1929 -1945 | Judenverfolgung | Geigerin | Liebe | Jüdin | Nationalsozialismus | Berlin | Weitere Titel zum Thema Reihen: atb; Liam Taggart und Catherine Lockhart / Ronald H. Balson 3.Die Anwältin Catherine Lockhart und ihr Ehemann Liam Taggart sollen in der Toskana der betagten Gabriella Vincenzo helfen, die von ihrem Weingut vertrieben werden soll. Allein ein Manuskript aus den dreißiger Jahren könnte Gründe liefern, das zu verhindern. Ada, eine begnadete Geigerin, erzählt darin, wie sie als Jüdin trotz der Fürsprache des berühmten Konzertmeisters Furtwängler und ihrer Jugendliebe Kurt in immer größere Gefahr gerät und schließlich in Italien Zuflucht sucht. Doch wie hängt Adas Schicksal mit Gabriellas zusammen?Verfügbarkeit: Keine Exemplare verfügbar Ausgeliehen (1).
Ada, das Mädchen aus Berlin: Roman

von Balson, Ronald H [Autor] | Weber-Jarić, Gabriele [Übersetzer].

Computerdatei eBook zum Download | 2020 | HistorischesDer Musik verdanken sie Ihre Liebe - bis sie grausam getrennt werden ... Die Anwältin Catherine Lockhart und ihr Ehemann Liam Taggart sollen in der Toskana der betagten Gabriella Vincenzo helfen, die von ihrem Weingut vertrieben werden soll. Allein ein Manuskript aus den dreißiger Jahren könnte Gründe liefern, das zu verhindern. Ada, eine begnadete Geigerin, erzählt darin, wie sie als Jüdin trotz der Fürsprache des berühmten Konzertmeisters Furtwängler und ihrer Jugendliebe Kurt in immer größere Gefahr gerät und schließlich in Italien Zuflucht sucht. Doch wie hängt Adas Schicksal mit Gabriellas zusammen? Die tragische Liebesgeschichte einer brillanten Geigerin - und ihre Auswirkungen bis in unsere Zeit. Ein neuer Teil der Erfolgsserie mit Catherine Lockhart und Liam TaggartVerfügbarkeit: Prüfe, ob verfügbar
Hannah und ihre Brüder: Roman / Ronald H. Balson

von Balson, Ronald H [Autor] | Weber-Jaric, Gabriele.

book Buch | 2019 | Belletristische Darstellung | Familie | Nationalsozialismus | Geschichte 2004 | Geschichte 1933 | Rechtsanwältin | Familie | Pflegekind | Beschuldigung | orthodoxer Jude | Juden | Recherche | Polen | Chicago <Ill.> | Weitere Titel zum Thema Reihen: Liam Taggart und Catherine Lockhart / Ronald H. Balson 1.Bei einer Gala wird ein angesehener jüdischer Bürger Chicagos vom hochbetagten Ben Solomon bedroht und beschuldigt, ein SS-Offizier zu sein. Obwohl alles auf eine Verwechslung hinweist, engagiert Ben die Anwältin Catherine Lockhart und ihren Ermittler Liam Taggart - er ist sich sicher, seinen Ziehbruder zu erkennen, der einst Bens Familie und seine Geliebte Hannah verriet. Bei ihrer Recherche stoßen Catherine und Liam auf das Schicksal dreier Kinder im kriegszerrütteten Polen, die wie Geschwister aufwachsen und einander als Feinde wiederbegegnen. Aber beschuldigt Ben den Richtigen?Verfügbarkeit: Ausleihbare Exemplare: Christian-Weise-Bibliothek Zittau [Signatur: B Bal] (1).
Hannah und ihre Brüder: Roman / Ronald H. Balson

von Balson, Ronald H [Verfasser] | Weber-Jarić, Gabriele [Übersetzer].

Computerdatei eBook zum Download | 2019 | Belletristik & UnterhaltungEinst liebten sie einander wie Geschwister. Nun stehen sie sich als Todfeinde gegenüber. Bei einer Spendengala wird ein angesehener jüdischer Bürger Chicagos vom hochbetagten Ben Solomon mit einer Waffe bedroht und beschuldigt, ein SS-Offizier und der "Schlächter von Zamość" zu sein. Ben engagiert die Anwältin Catherine Lockhart und ihren Ermittler Liam Taggart, ist er sich doch sicher, seinem einstigen Ziehbruder gegenüberzustehen, der verantwortlich für die Ermordung ihrer Familie und Bens Geliebter Hannah ist. Bei ihrer Recherche stoßen Catherine und Liam auf das Schicksal dreier Kinder im kriegszerrütteten Polen, die wie Geschwister aufwachsen und einander als Feinde wiederbegegnen. Aber beschuldigt Ben den Richtigen?Verfügbarkeit: Prüfe, ob verfügbar
Karolinas Töchter: Roman / Ronald H. Balson ; aus dem Amerikanischen von Max Stadler

von Balson, Ronald H [Autor] | Stadler, Max.

book Buch | 2017 | Belletristische Darstellung | Frauen | Nationalsozialismus | Vergangenheit | Suche | Familiengeheimnis | Freundin | Versprechen | Alte Frau | Nationalsozialismus | Zwillingstöchter | Polen | Chicago <Ill.> | Weitere Titel zum Thema Reihen: Liam Taggart und Catherine Lockhart 2.Bewegender, gut recherchierter Familienroman über die 89-jährige Jüdin Lena, die gegen den Willen ihres Sohnes eine Anwältin und einen Detektiv beauftragt, Zwillinge zu suchen, die sie 1943 zusammen mit ihrer Freundin Karolina auf einem Transport in ein KZ aus dem Fenster eines Zuges geworfen hat.Verfügbarkeit: Keine Exemplare verfügbar Ausgeliehen (1).
Karolinas Töchter: Roman / Ronald H. Balson

von Balson, Ronald H [Verfasser] | Stadler, Max [Übersetzer].

Computerdatei eBook zum Download | 2017 | FrauenAus Verzweiflung gab sie einst ein Versprechen. Nun ist es an der Zeit, es zu erfüllen und zwei verlorene Töchter zu finden. Die hochbetagte Lena Woodward will ein Versprechen erfüllen, das sie ihrer Freundin Karolina vor langer Zeit gab - mehr als ein halbes Jahrhundert zuvor. Mit Hilfe einer Anwältin begibt sich Lena auf die Suche nach den Zwillingstöchtern ihrer Freundin, die seit dem Ende des Zweiten Weltkriegs verschwunden sind. Doch es kommen Zweifel an ihrer Geschichte auf, und aus Sorge um seine Mutter versucht ihr Sohn Arthur, sie zu bremsen. Warum sucht sie die Mädchen erst jetzt? Und was ist damals im polnischen Ghetto wirklich geschehen? Bald ist klar, dass das Schicksal der beiden Freundinnen ein Geheimnis birgt, das Lena seit Jahrzehnten verfolgt - und das gelüftet werden muss, um die Kinder von damals zu finden.Verfügbarkeit: Prüfe, ob verfügbar

Powered by Koha