Die Tochter des Königsmörders : historischer RomanMiranda Malins ; aus dem Englischen von Anja Schünemann

Von: Malins, Miranda [Autor].
Mitwirkende(r): Schünemann, Anja.
Materialtyp: materialTypeLabel  Buch, 509 Seiten.Verlag: Reinbek bei Hamburg Rowohlt Tachenbuch Verlag Januar 2022, Auflage: Deutsche Erstausgabe., Inhaltstyp: Text , Medientyp: ohne Hilfsmittel zu benutzen , Datenträgertyp: Band, ISBN: 9783499005619.Reihen: rororo; Cromwells Töchter / Miranda Malins 1.Originaltitel: The Puritan Princess dt. Themenkreis: Debüt | HistorischesSchlagwörter: Cromwell, Oliver | Geschichte 1600-1700 | Historischer Roman | Tochter | Machtkampf | Trilogie | EnglandSystematik: R 11Zusammenfassung: Macht, Verlangen und der verheerende Kampf um die Krone: die packende Geschichte der jüngsten Tochter Oliver Cromwells. Der erste Teil einer faszinierenden neuen Serie, England im Jahr 1657. Die junge Frances, Tochter des Oliver Cromwell, erlebt den beispiellosen Aufstieg ihrer Familie. Vom bescheidenen Landsitz zieht sie nach London. Das Parlament bietet Oliver Cromwell die Krone – er übernimmt die Macht, nennt sich aber nicht König, sondern Lord Protector. Plötzlich ist Frances eine der gefragtesten jungen Frauen auf dem Heiratsmarkt. Doch der Ruhm der Familie fußt auf dem Königsmord Karls I., dessen Hinrichtung ihr Vater betrieb. Frances ist klar: Ihre Zukunft wie die Zukunft Englands sind alles andere als sicher. Kann sie ihr Geschick trotzdem selbst bestimmen? Darf sie ihrer Liebe folgen, oder muss sie sie für höhere Ziele opfern?Mehr lesen »Rezension: Die Familie Cromwell steigt zu höchsten Ehren auf, denn das Parlament bietet dem Lordprotector Oliver Cromwell Englands Krone an. Nach dem Bürgerkrieg und der Hinrichtung König Charles I. verhalf er dem Land zu einer Friedenszeit, aber Militär und Parlament zerren um die Macht und machen Druck nach einem König. Der Sohn König Charles droht aus dem Exil heimzukehren. Währenddessen steigen die Heiratschancen der Töchter Mary und Frances. Frances, die Jüngste, hat sich in den Höfling Robert Rich verliebt, den ihr Vater rundweg ablehnt. In ihrem Debüt beschreibt die Historikerin Miranda Malins detailliert und differenziert die Zeit von 1657 bis 1663, als England für kurze Zeit republikanisch war. Dreh- und Angelpunkt ist die jüngste Tochter Frances, die die Geschichte aus ihrer Sicht erzählt und damit Gefühle, Geheimnisse und Facetten offenbart, die der Lehrbuch-Geschichte fehlen. Atmosphärisch dicht, mit feiner Sprache, niveauvoll.Mehr lesen »
    Durchschnitt: 0.0 (0 Bewertungen)
Medientyp Heimatbibliothek Sammlung Signatur Status Fälligkeitsdatum Barcode Vormerkungen
Belletristik Belletristik Löbau Stadtbibliothek

Öffnungszeiten
Montag u. Donnerstag: 12 - 18 Uhr
Dienstag u. Freitag: 10 - 18 Uhr
Samstag: 9 - 12 Uhr

Belletristik / Kinder - Historisches
Belletristik M Mal (Regal durchstöbern) Ausgeliehen 11.07.2022 22910257
Anzahl Vormerkungen: 0

Powered by Koha